Aktionstag: Klangtrampolin und Kuckuckorgel - im Langenhagener Eichenpark

Sa, 26.06.2021, 11:00 - 15:00 Uhr
iCalendar

Das Ensemble Atonor verwandelt den Eichenpark in Langenhagen in eine Klang-Experimentierwiese. Alle Neugierigen sind aufgerufen, selbst Musik zu machen: Beim Sprung auf dem Klangtrampolin, beim Drehen einer Musikkurbel oder beim Fahren von Musikdroschken entlocken Kinder und Erwachsene Klangskulpturen von Erwin Stache ihre eigenen Töne.

 

Das Ensemble Atonor

Ein Mann hält eine Art Spritzbehälter an sein eines Ohr. Im Hintergrund hält ein weiterer Mann ein identisches Gerät in seinen Händen. © Christoph Schrein© Christoph Schrein2002 ursprünglich als schulische Arbeitsgemeinschaft am Gymnasium Brandis bei Leipzig ins Leben gerufen, verschreibt sich das heute eigenständige Ensemble dem vielfältigen akustischen und elektronischen Instrumentarium seines Gründers, dem Klangkünstler Erwin Stache. Es entwickelt damit ein außergewöhnliches Repertoire, welches sich über Genregrenzen hinwegsetzt, Hör- sowie Sehsinn gleichermaßen adressiert und eine Mischung aus Experiment, Klangkunst, Humor und rhythmischer Show darstellt. Dementsprechend ist das Ensemble seit jeher auch auf sehr unterschiedlichen Veranstaltungsformaten – zu Lande, zu Wasser, auf der Bühne oder unter Menschen – in ganz Deutschland und darüber hinaus darüber hinaus aktiv, stets mit dem Ziel, eine Situation zu erschaffen, in welcher das Publikum nicht weiß, worüber es mehr staunen soll: Über die Objekte selbst oder über die Art und Weise, wie sie eingesetzt werden.

Rubrik
Musik / Konzerte / Kabarett
Kunst- / Ausstellungen

Veranstaltungsort
Eichenpark Langenhagen
Veranstalter
Kunstverein Langenhagen
Kontaktdaten
Homepage: www.kunstverein-langenhagen.de/

Musikdroschke Musikdroschke © Erwin Stache

zurück