Politik & Wahlen in Langenhagen

Mit seinen über 56.000 Einwohnern ist Langenhagen eine der größten Gemeinden in der Region Hannover. 

Im Zuge der Gebiets- und Verwaltungsreform 1974 konnte die Selbstständigkeit der Stadt erhalten werden. Sie wurde mit den Gemeinden Engelbostel, Godshorn, Kaltenweide, Krähenwinkel und Schulenburg - diese als Ortsteile mit Ortschaftsverfassung - zu einer neuen Stadt zusammengeschlossen.

Im Rat der Stadt sowie in den Ortsräten der Ortschaften finden die Entscheidungsprozesse statt und werden die politschen Entscheiden getroffen.

 

Auch interessant

Information teilen? Gerne.

Aktuelle Meldungen

Meldung vom 15. Oktober 2021

Langenhagens Seniorinnen und Senioren haben gewählt

Um 17.38 Uhr waren die insgesamt 4.679 Stimmzettel ausgezählt und Wahlleiterin Doris Lange konnte das vorläufige Ergebnis der Wahl verkünden. Bis 12 Uhr am Donnerstag, 14. Oktober konnten wahlberechtigte Langenhagenerinnen und Langenhage...

Meldung vom 24. September 2021

Stadt Langenhagen verschickt 16.017 Stimmzettel zur Seniorenbeiratswahl

Die Stadt Langenhagen hat diese Woche 16.017 Stimmzettel zur Wahl zum Seniorenbeirat verschickt. Die Wahl findet durch Briefwahl statt. „Alle Rücksendungen, die bis Donnerstag, den 14.10.2021 um 12.00 Uhr bei uns eingehen, werden gezählt...

Meldung vom 16. September 2021

Bundestagswahl 2021 in Langenhagen

Zum zweiten Mal in diesem September werden in Langenhagen die Wahlurnen aufgestellt: Am Sonntag, 26.09.2021 ist Bundestagswahl.

Meldung vom 25. August 2021

Langenhagens Politik wird neu gemischt

Langenhagen wählt: Einen neuen Bürgermeister oder eine neue Bürgermeisterin, neue Mitglieder für den Rat der Stadt und neue Ortsräte am 12. September 2021 sowie gemeinsam mit ganz Deutschland einen neuen Bundestag am 26. September 2021....

Meldung vom 30. Juli 2021

Kandidaten für Bürgermeisteramt, Stadtrat und Ortsräte stehen fest

Am gestrigen Donnerstag, 29. Juli 2021 tagte der Wahlausschuss in Langenhagen in seiner ersten Sitzung zu den Kommunalwahlen. Dabei wurden folgende Beschlüsse gefasst:

Meldung vom 27. Juli 2021

Noch keine Wahlbenachrichtigungskarten zur Kommunal- und Bundestagswahl verschickt

Versand erfolgt bis 21. August 2021 durch die Region Hannover, Stadt bittet bis dahin von Rückfragen abzusehen