Hilfsnavigation

Volltextsuche

Suche

Schriftoptionen

Schrift

Pressemeldungen - 2020

VHS startet nach Himmelfahrt wieder in den Präsenzunterricht 

Mit der Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts ab dem 25. Mai folgt die VHS Langenhagen den Vorgaben der niedersächsischen Landesregierung.

Diese hat in ihrem Zeitstrahl zum Stufenplan "Neuer Alltag in Niedersachsen" die Wiederaufnahme der allgemeinen Unterrichtsangebote mit Beginn der sog. dritten Phase ab dem 25. Mai festgelegt. Die Wiederaufnahme des Unterrichts erfolgt nach strengen Hygienestandards unter Berücksichtigung des Rahmen-Hygieneplans Corona für die allgemeinbildenden Schulen. Dies hat zur Folge, dass Angebote in den Bereichen Kochen und Körperarbeit (Entspannung und Bewegung) im laufenden Frühjahrssemester leider nicht mehr angeboten werden können. Durch die vorgeschriebenen, strikt einzuhaltenden Abstandsregeln und organisatorischen Maßnahmen, wie z.B. einen zeitversetzten Unterrichtsbeginn parallel stattfindender Kurse, wird es auch für die übrigen Kursangebote Veränderungen der Unterrichtsräume und in der Gruppengröße geben.

"Wir freuen uns sehr darauf, unsere Teilnehmenden bald wieder persönlich begrüßen zu dürfen. Der Wunsch, zu uns zu kommen und bei uns zu lernen und andere, oft seit Jahren vertraute Menschen wiederzutreffen, ist ungeheuer groß und wurde uns gegenüber den vergangenen Wochen häufig geäußert", berichtet An nette v. Stieglitz, Leiterin der VHS.

Wann die im Auftrag des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge angebotenen Integrations- und Berufssprachkurse wieder stattfinden können, steht leider noch nicht fest. Hier wird eine bundeseinheitliche Regelung angestrebt, die noch nicht erfolgt ist.

In den vergangenen Wochen hat die Volkshochschule ein umfangreiches online-Seminarprogramm auf den Weg gebracht, das in Zukunft weiter ausgebaut wird - auch wenn es wieder Präsenzunterricht geben wird. "Wir wollen den digitalen Schub nutzen und Teilnehmende erreichen, die in der aktuellen Situation nicht zu uns kommen können - darüber hinaus sehen wir damit auch eine Chance, neue Zielgruppen zu erreichen."

Alle aktuellen Angebote sowie die Kontaktdaten, unter denen die VHS ansprechbar ist, sind unter www.vhs-Iangenhagen.de zu finden - ebenso wie allgemeine Hinweise zur aktuellen Verordnungslage.

 

 

Langenhagen, 08.05.2020

 

Zurück