Hilfsnavigation

Volltextsuche

Suche

Schriftoptionen

Schrift

Pressemeldungen - 2020

Absage des 23. Berufsfindungsmarktes im September 2020

Der unter dem Motto „#Ausbildung“ für den 17. und 18. September 2020 geplante Berufsfindungsmarkt wird für dieses Jahr aufgrund der Corona-Virus Problematik abgesagt. Gemeinsam mit den Kooperationspartnern pro regio e.V. und dem Wirtschaftsklub e.V. hat die Stadt Langenhagen die Entscheidung getroffen, den Markt der Berufe mit erwartungsgemäß über 2000 Besucher/innen in diesem Jahr nicht durchzuführen.

Eine risikofreie Umsetzung der Veranstaltung ist zu diesem Zeitpunkt nicht realistisch planbar.

„Das ist natürlich für alle Beteiligten sehr schade, aber oberste Priorität bleibt die Gesundheit unserer Teilnehmer und Besucher“, sagt Jörg Hollemann, Hauptverantwortlicher der Stadt Langenhagen für das Projekt.

Ein neuer Termin steht noch nicht fest, voraussichtlich wird im Jahr 2021 ein Nachholtermin erfolgen.

 

Langenhagen, 22.04.2020

 

Zurück