Hilfsnavigation

Volltextsuche

Suche

Schriftoptionen

Schrift

Pressemeldungen - 2020

Gießwasser auf den städtischen Friedhöfen  

Brunnen stehen den Friedhofsbesuchern spätestens ab 8. April wieder zur Verfügung

Die Tage und insbesondere die Nächte sollen wärmer werden. Somit können die Brunnen auf den städtischen Friedhöfen demnächst wieder angestellt werden. Die Stadt wird sie nacheinander auf den Friedhöfen Godshorn, Grenzheide, Imhoffstraße und Kaltenweide in Betrieb nehmen. Spätestens ab Mittwoch, 8. April, steht den Friedhofsbesuchern wieder Gießwasser zur Verfügung.

Während der Wintermonate nimmt die Stadt die sogenannten Wasserentnahmestellen außer Betrieb. Es handelt sich dabei um eine Schutzmaßnahme, damit die Leitungen bei Frost nicht beschädigt werden.

Derzeit sind Trauerfeiern in geschlossenen Räumen und Beisetzungen auf den städtischen Friedhöfen möglich. Aufgrund der aktuellen Situation sie sind jedoch auf zehn Personen beschränkt.

Derzeitige Änderungen hat die Verwaltung unter www.langenhagen.de in der Rubrik „Aktuelles zum Coronavirus“ in „FAQ - Häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus“ zusammengestellt – so auch zu den Stichworten Beisetzungen und Trauerfeiern.

 

 

Langenhagen, 26.03.2020

 

Zurück