Hilfsnavigation

Volltextsuche

Suche

Schriftoptionen

Schrift

Pressemeldungen - 2018

Baustellen auf der Bothfelder Straße und Reuterdamm  

Stadt lässt vom 4. bis 8. Oktober an zwei Stellen die Fahrbahn sanieren

Die Stadt Langenhagen nutzt die Herbstferien und insbesondere die Tage nach dem Feiertag, um auf zwei ansonsten viel befahrenen Straßen Teile der Fahrbahn sanieren zu lassen. Die Arbeiten beginnen am Donnerstag, 4. Oktober. Sie sollen am Montag, 8. Oktober, abgeschlossen sein.

Auf der Bothfelder Straße wird im Ampelbereich der Theodor-Heuss-Straße die Fahrbahn auf zwei Spuren saniert. Es handelt sich um die beiden Geradeausspuren, auf welcher der Verkehr aus Hannover-Bothfeld kommend nach Langenhagen gelangt. Dieser Verkehr wird während der Bautätigkeiten über die äußere linke Spur geführt und im Ampelbereich wieder auf die mittleren Spuren geleitet. Damit sich der Verkehr im Kreuzungsbereich nicht zurück staut, ist das Abbiegen in die Erich-Ollenhauer-Straße bis zum Ende der Fahrbahnsanierung untersagt. Die rechte Fahrspur bleibt frei; über sie gelangt der Verkehr weiterhin in die Theodor-Heuss-Straße.

Auf dem Reuterdamm erhält bei der Fußgänger-Überführung Kneippstraße die nördliche Fahrbahn eine neue Fahrbahndecke. Diese wird während der Bautätigkeit gesperrt. Der Verkehr wird mittels Baustellen-Ampel über die südliche Spur an der Baustelle vorbeigeleitet.

Weder für Fußgänger noch für Radfahrer entstehen durch die Baustellen Einschränkungen. Auto- und andere Kraftfahrzeugfahrer sollten sich Einschränkungen einstellen und beide Bereiche, sofern möglich, weiträumig umfahren.

 

 

Zurück