Hilfsnavigation

Volltextsuche

Suche

Schriftoptionen

Schrift

Pressemeldungen - 2018

Wiesenau entdecken!  

Streifzug am 5. Mai durchs Quartier zu den Projekten der Städtebauförderung

Kennen Sie Wiesenau? Haben Sie die vielen neuen Projekte im Stadtteil schon entdeckt? Anlässlich des bundesweiten „Tag der Städtebauförderung“ am 5. Mai 2018 laden die Stadt Langenhagen und das Stadtteilmanagement Wiesenau zu einem gemeinsamen Streifzug durch das Quartier ein.

Mithilfe der Städtebauförderung sind in Wiesenau während der vergangenen Jahren eine Vielzahl neuer Projekte umgesetzt worden oder befinden sich derzeit in der Umsetzung. Dazu gehören sowohl die Aufwertung von öffentlichen Straßen und Plätzen, die Schaffung barrierefreier Querungsstellen, die Gestaltung von Freiräumen, die Neugestaltung eines Spielplatzes oder die Modernisierung privater Gebäude.

Eine Auswahl der vielen neuen Projekte wird am Sonnabend, 5. Mai, während eines etwa zweistündigen Spaziergangs erkundet. Los geht es um 11.00 Uhr am Quartierstreff, Freiligrathstraße 11. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Als erstes werden die Qualitäten dieses Wohnquartiers aufgezeigt und im Abschluss der neue Bücherschrank auf dem Quartiersplatz Liebigstraße eingeweiht. Von der Idee bis zur Umsetzung haben sich viele engagierte Akteure eingebracht. Die Patenschaft wird von Bewohnern der GBA – Gemeinnützige Gesellschaft für Behindertenarbeit mbH übernommen.


Am bundesweiten der Tag der Städtebauförderung werden in vielen Orten die Maßnahmen und Projekte gezeigt, die in gemeinsamer Entwicklung von Kommunen, Land und Bund aber vor allem mit den Akteuren vor Ort geplant werden, sich in der Umsetzung befinden oder auch schon umgesetzt werden konnten.

 

 

Zurück