Hilfsnavigation

Volltextsuche

Suche

Schriftoptionen

Schrift

Pressemeldungen 2016

Godshorner Straße muss für zwei Wochen in einem Abschnitt eingeengt werden

Für notwendige Kanalsanierung müssen jeweils die linken Spuren gesperrt werden

Achtung Baustelle  (Sebastian Göbel | pixelio.de)
© Sebastian Göbel | pixelio.de 
Auf der Godshorner Straße wird es ab Montag, 5. September, zu Einschränkungen für den Verkehr kommen. Aufgrund eines Rohrbruchs müssen in einem etwa 20 Meter langen Abschnitt zwischen Sattelhof und Walsroder Straße in beide Fahrrichtungen die jeweils linke Spur gesperrt werden. Zeitgleich wird in dem Bereich die erlaubte Geschwindigkeit von 50 auf 30 km/h reduziert.

Bei einer routinemäßigen Reinigung der Kanäle wurde Mitte der Woche festgestellt, dass ein unter der begrünten Mittelinsel verlaufende Kanal stark beschädigt ist. Um zu verhindern, dass sich der Schaden vergrößert, wird mit der Sanierung bereits am 5. September begonnen.

Im Laufe des Montagvormittags werden die beiden linken Fahrspuren abgesperrt, damit in diesem Bereich die beauftragte Firma ihre Baustelle einrichten kann. Für die Sanierung des Kanales werden voraussichtlich zwei Wochen benötigt.

Die Stadtverwaltung bittet Autofahrer sich auf die Einschränkungen einzustellen und sofern es ihnen möglich ist, diesen Bereich in den kommenden Wochen zu meiden und gegebenenfalls eine alternative Fahrtroute zu nutzen. 



 

 

 

 

Zurück