Hilfsnavigation

Volltextsuche

Suche

Schriftoptionen

Schrift

Pressemeldungen 2016

Aufgrund personeller Situation verzögert sich das Verfahren bei B-Scheinen

Regelmäßige Bearbeitung auch bei Wohnungsvermittlungen ab Anfang August möglich

Bei der Ausstellung von B-Scheinen und Wohnungsvermittlungen kann es zu Verzögerungen kommenIm Team „Sozialhilfe und Wohngeld“ gibt es vorübergehend einen personellen Engpass. Die Nachfolge der Sachbearbeitung, die unter anderem für die Wohnberechtigungsscheine (B-Scheine) und Wohnungsvermittlung zuständig ist, kann erst zu einem späteren Zeitpunkt neubesetzt werden als ursprünglich geplant. Die Stadtverwaltung prüft derzeit, ob und wie der vorübergehende Engpass aufgefangen werden kann.

Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis, dass aufgrund der derzeitigen Situation bei der Ausstellung von B-Scheinen und Wohnungsvermittlungen bis voraussichtlich Anfang August Verzögerungen auftreten. Selbstverständlich werden alle Anträge angenommen und im Rahmen der personellen Möglichkeiten bearbeitet.

 

 

 

Zurück