Hilfsnavigation

Volltextsuche

Suche

Schriftoptionen

Schrift

Banner zum Coronavirus

Interreligiöser Kalender 2020  
Interreligiöser Kalender 2020 der Landesbeauftragten für Migration und Teilhabe
 

 

Titel Flyer Integrationsbeirat

 

 

Integration

Fahrräder für Flüchtlinge werden gesucht!

© Stihl024/www.pixelio.de - FahrräderUngefähr 250 Flüchtlinge leben aktuell in Langenhagen. Um den Menschen, die aus Syrien und anderen Krisen- und Kriegsgebieten fliehen mussten, ein Stück Freiheit zu schenken, ist die Gleichstellungs- und Integrationsbeauftragte der Stadt Langenhagen auf der Suche nach Personen, die Fahrräder spenden möchten.

Gesucht werden verkehrssichere Damen-, Herren- und Kinderräder sowie Laufräder. Auch Helme und Fahrradschlösser werden benötigt. Die Fahrräder und das Zubehör können nach vorheriger Terminabsprache im Rathaus abgegeben werden.

Unterstützt wird die Aktion durch die Schülerfirma der Pestalozzischule. Damit die Fahrräder auch wirklich verkehrssicher sind, werden alle Räder von den Fahrrad-Doktoren überprüft und wenn nötig kleine Reparaturen gleich vorgenommen.

Gemeinsam mit dem Präventionsrat wiederum möchte der Kontaktbeamte der Polizei Langenhagen, Dirk Schell, einen mobilen Verkehrsübungsplatz im Stadtpark einrichten. Hier können die Flüchtlinge sich mit den Rädern vertraut machen und das sichere Fahren im Straßenverkehr unter Anleitung üben.

Damit stände der Einladung des Integrationsbeirates, die Füchtlinge zur begleiteten Teilnahme am Volksradfahren am 21. Juni 2015 einzuladen, nichts mehr im Wege.

Sie möchten spenden?

Bitte nehmen Sie Kontakt mit der Gleichstellungs- und Integrationsbeauchtragten auf:

Frau
Justyna Scharlé
02 - Ehrenamt und Teilhabe
Integrationsbeauftragte der Stadt Langenhagen
Marktplatz 1
30853 Langenhagen
Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden


Telefon:
0511 7307-9108

E-Mail:

Raum:
427




 

 

Zurück