Hilfsnavigation

Volltextsuche

Suche

Schriftoptionen

Schrift

Pressemeldung

Stadtverwaltung musste Bücherschrank im Rathaus-Innenhof abbauen lassen  

Da die Standsicherheit des Bücherschrankes im Innenhof des Rathauses Langenhagen nicht mehr gewährleistet war, ließ die Stadtverwaltung ihn Anfang der Woche abbauen. Das Baumaterial war so stark beeinträchtigt, dass der Bücherschrank umzukippen drohte. Die Stadtverwaltung bittet alle Nutzerinnen und Nutzer dieses Angebotes um Verständnis.

Es ist vorgesehen, einen neuen Bücherschrank aufzustellen. Die Realisierung dieses Vorhabens wird jedoch einige Zeit in Anspruch nehmen. Die Gründe dafür sind zum einen
der Umstand, dass die Stadtbeschäftigten des Betriebshofes aufgrund der derzeitigen Wetterverhältnisse im Winterdienst eingebunden sind. Zum anderen soll vor der
Auftragsvergabe unter anderem geprüft werden, welches Holz bzw. Material am besten für einen im Freien stehenden Bücherschrank geeignet ist.

Die Verwaltung wird die Bürgerinnen und Bürger der Stadt darüber informieren, wenn der neue Bücherschrank aufgestellt werden kann.

 

 

Zurück