Hilfsnavigation

Volltextsuche

Suche

Schriftoptionen

Schrift

Pressemeldung

Über 2.500 Ausbildungs- und Praktikumsplätze in der neuen Ausbildungsplatzbroschüre 

In diesem Jahr erscheint die Langenhagener Ausbildungsplatzbroschüre in der nunmehr 23. Auflage. Bei der Anzahl der teilnehmenden Betriebe, die Ausbildungs- und Praktikumsplätze anbieten, konnte in diesem Jahr erfreulicherweise ein Zuwachs von 20 % verzeichnet werden. Dies zeigt, dass immer mehr Betriebe ihre berufspolitische Verantwortung erkennen, Jugendlichen eine berufliche Zukunft zu ermöglichen und für qualifizierten Nachwuchs in ihren Betrieben zu sorgen.

Mit der druckfrischen Broschüre sollen Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 8 - 13 angesprochen werden, die so einen guten Überblick über das breit gefächerte Angebot an Ausbildungs- und Praktikumsplätzen in Langenhagen erhalten. Zusätzlich dient das Heft als Kontakthilfe für alle, die sich mit den aufgeführten Firmen in Verbindung setzen wollen, um sich im Rahmen eines Praktikums zu informieren oder eine Ausbildung zu beginnen.

Dazu gibt die Broschüre die jeweiligen Ansprechpartner der Firmen mit den Anschriften und Telefonnummern sowie die Anzahl der zur Verfügung stehenden Ausbildungs- und Praktikumsstellen an.

Durch die gute Zusammenarbeit zwischen der Wirtschaftsförderung der Stadt Langenhagen und den Ausbildungsbetrieben ist erneut eine Vielzahl von Angeboten eingegangen. In den über 2.500 Ausbildungs- und Praktikumsplätzen sind u. a. folgende Berufe zu finden: Bauzeichner, Erzieher, Finanzwirt, Konditor, Polizeivollzugsbeamter oder Reitsportsattler.

In diesen Tagen erfolgt die Verteilung der aktuellen Broschüre an die Schülerinnen und Schüler in allen Langenhagener Schulen und die Auslegung in öffentlichen Institutionen. Wie immer ist das Heft auch in den Verwaltungsstellen, im Rathaus an der Information oder in der Stabsstelle für Wirtschaftsförderung und Liegenschaften zu bekommen. Gleichzeitig kann die Broschüre auf der Homepage der Stadt Langenhagen unter www.langenhagen.de eingesehen werden.

Als Ansprechpartner für weitere Fragen zur Ausbildungsplatzbroschüre 2011/2012 steht Jörg Hollemann von der Stabsstelle für Wirtschaftsförderung und Liegenschaften telefonisch unter 7307-9504 oder per E-Mail unter joerg.hollemann@langenhagen.de gern zur Verfügung.

 


 

 

 

Zurück