Hilfsnavigation

Volltextsuche

Suche

Schriftoptionen

Schrift

Pressemeldung

Gesetzliche Nacheichung 2010 

In der Stadt Langenhagen findet vom 10.05.2010 bis 18.06.2010 die gesetzliche Nacheichung für Langenhagen und alle Ortsteile statt.

Transportable  Messgeräte, Waagen und Gewichte, die zur Eichung anstehen, sind gem. § 7 (1) der Eichordnung in gesäuberten Zustand einzuliefern am  Montag, den 17.05.2010 in der Zeit von 08.30 bis 14.00 Uhr  in der Verwaltungsstelle in Schulenburg, Amtsweg 3 c, 30855 Langenhagen  (örtliche Nacheichstelle)

Die messtechnische Kontrolle von Blutdruckmessgeäten bei Ärzten, Heilpraktikern und Rettungsdiensten, die dem Medizinproduktegesetz (MPG) unterliegen, wird vorgenommen am  Mittwoch, den 19.05.2010 in der Zeit von 12.00 – 14.00 Uhr  in der Verwaltungsstelle in Schulenburg, Amtsweg 3 c, 30855 Langenhagen  (örtliche Nacheichstelle)

Eichpflichtige Messegräte die nur am Aufstellungsort geeicht werden können, müssen entweder zu den genannten Zeiten in der örtlichen  Eichstelle oder vorher beim Eichamt 30169 Hannover, Goethestr. 44,  unter der Tel.-Nr. 0511/1266-413, Fax 0511/1266-422 oder Handy 0151-260 287 72  angemeldet  werden.

Nicht gültig geeichte eichpflichtige Messgeräte (auch solche, deren Eichung abgelaufen ist) dürfen im geschäftlichen oder amtlichen Verkehr sowie in der Heilkunde weder verwendet noch bereitgehalten werden. Eine Nichtbeachtung dieser gesetzlichen Vorschrift kann eine Geldbuße bis zu 10.000,-- Euro nach sich ziehen.

Sollten Messgeräte vorhanden sein, die im Jahre 2011 nachgeeicht werden müssen, so wird empfohlen, diese Nacheichung bereits jetzt mit vorzunehmen, da nur alle zwei Jahre eine örtliche Nacheichung stattfindet.


 

 

 

Zurück