Hilfsnavigation

Volltextsuche

Suche

Schriftoptionen

Schrift

Pressemeldung

Wunschkennzeichen-PC installiert

Seit Ende vergangener Woche bietet die Zulassungsstelle einen weiteren Service für Ihre Kunden an.
In der Wartezone wurde ein PC-Terminal installiert, an dem sich der Kunde bereits vor der Bedienung am Schalter sein Wunschkennzeichen aussuchen kann.
„Der Trend geht zum persönlichen Kennzeichen“ sagt der Leiter der Zulassungsstelle Kai Roegglen. „Viele Kunden wünschen sich Ihre Initialen und Ihr Geburtsdatum oder –jahr an dem Fahrzeug.“
Grundsätzlich erhält jeder das nächste Kennzeichen einer vorbestimmten Reihe. In Langenhagen ist dies seit Öffnung der Zulassungsstelle im Jahr 2003 „LA“ für Langenhagen. Das erklärt auch, warum so viele Kennzeichen hier mit H-LA beginnen.
Gegen eine Gebühr von 10,20 € kann sich der Kunde sein Kennzeichen aus vielfältigen Kombinationen aussuchen. Bei Reservierungen, an denen die Zulassung nicht am gleichen Tag erfolgt, fällt zusätzlich eine Reservierungsgebühr i.H.v. 2,60 € an.

Bisher konnte er am heimischen PC im Internet nachschauen oder im Zulassungsvorgang mit dem Sachbearbeiter suchen. Im Rahmen des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses wurde durch Bärbel Westerwick, die seit vielen Jahren in der Zulassung tätig ist, vorgeschlagen, ein Terminal zu installierten, so dass die Kunden, die keinen eigenen PC haben bereits im Vorfeld nach Wunschkennzeichen schauen können. Auch können so mögliche Wartezeiten überbrückt werden.
„Eine tolle Idee“ fand auch Bürgermeister Friedhelm Fischer und somit stand einer Umsetzung nichts mehr im Wege.

Selbstverständlich können Wunschkennzeichen weiterhin auch telefonisch unter der Nummer 7307-9297 reserviert werden.
In diesem Zusammenhang weist Kai Roegglen nochmals darauf hin, dass seit 4 Monaten die Möglichkeit besteht, die Zulassungsgebühren per ec-Karte zu entrichten. Auch dieser Service wurde gut angenommen.

 

 

Zurück