Hilfsnavigation

Volltextsuche

Suche

Schriftoptionen

Schrift

Pressemeldung

50. Geburtstag wird mit großem Bürgerfest gefeiert 

In diesem Jahr feiert die Stadt Langenhagen ihren 50. Geburtstag, denn seit dem 01. März 1959 darf sich Langenhagen „Stadt“ nennen. Zugleich gehören die umliegenden fünf Ortsteile Engelbostel, Godshorn, Kaltenweide, Krähenwinkel und Schulenburg seit nunmehr 35 Jahren zu unserer Stadt. Dieses war für Verwaltung und Politik Grund genug, für das Jubiläumsjahr mehrere Veranstaltungen und Aktionen für unsere Bürgerschaft zu organisieren. Schließlich besteht eine Stadt ja aus den Menschen, die dort wohnen. Von daher ist eine Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger an solch einem Jubiläum richtig und wichtig!

Eine dieser Veranstaltungen wird ein großes Bürgerfest sein, das am 13. und 14. Juni 2009 im Bereich des neuen Lenny Soccio Ice Event Centers an der Brüsseler Straße 1 stattfindet. Dabei wurde darauf Wert gelegt, ein Fest zu planen, das sich mit Recht „Bürger- bzw. Familienfest“ nennen darf. Alle Langenhagener Bürgerinnen und Bürger, Freunde und Verwandte, Kinder und Senioren sind herzlich eingeladen, an dem zweitägigen Fest teilzunehmen. Es wurde versucht, für jeden Geschmack und alle Altersgruppen etwas anzubieten. So kann man sich sowohl aktiv und sportlich betätigen als auch einfach nur die anderen Angebote nutzen und genießen, sei es im künstlerischen, musikalischen oder vielfältigen kulinarischen Bereich. Nähere Einzelheiten zu diesem Fest können dem Programm entnommen werden.

Von Beginn an war es das Bestreben, für dieses Fest mehrere Höhepunkte einzubauen. So spielen am Samstagabend bspw. die Live Top 40 Cover Band “SUEN” und am Sonntag das Langenhagener Blasorchester i.R. eines Frühschoppens sowie weitere Langenhagener Ensembles. Auch die Langenhagener Kirchengemeinden werden mit einbezogen. Da der 1. Langenhagener ökumenische Stadtkirchentag im vergangenen Jahr, den die Kirchengemeinden unserer Stadt vorbereitet und durchgeführt hatten, so außerordentlich erfolgreich war, kam der Stadtverwaltung der Gedanke, im Rahmen dieses Bürgerfestes erneut einen ökumenischen Freiluftgottesdienst einzuplanen. Erfreulicherweise wurde dieser Vorschlag von den Kirchenvorständen positiv auf- und angenommen, so dass am Sonntag, den 14. Juni 2009, um 10.00 Uhr ein ökumenischen Gottesdienst mit allen Langenhagener Kirchengemeinden auf dem Gelände des Lenny Soccio Ice & Event Centers, Brüsseler Straße 1, stattfinden wird. Das ist eine wirkliche Bereicherung dieses Bürgerfestes, die auch zeigt, wie groß und stark das Zusammengehörigkeitsgefühl in unserer Stadt ist.

Sowohl Bürgermeister Fischer als auch die Verwaltung sind glücklich und stolz zugleich, dieses „Bürger- und Familienfest“ mit hoffentlich vielen Besucherinnen und Besuchern im Geburtstagsjahr unserer Stadt für die Langenhagener Bürgerschaft verwirklichen zu können. Erfreulicher Weise konnte das Team der Lenny Soccio Ice & Event Center GmbH für die Durchführung gewonnen werden. Nicht nur die zentrale Lage ist optimal, sondern auch die gleichzeitige Nutzung der Halle und des Außengeländes bieten zudem vielfältige Möglichkeiten an diesen beiden Tagen. So ist die Durchführung des Festes auch bei schlechtem Wetter möglich, da die Veranstaltungen dann zum Teil in die Eishalle und somit ins Trockene verlegt werden können.

An dieser Stelle spricht die Verwaltung der Stadt Langenhagen all den Beteiligten ihren Dank aus, die unsere Idee positiv und mit Erfolg bis zur Umsetzung weiter getragen haben. Außerdem wünschen wir bereits jetzt allen Bürgerinnen und Bürgern sowie Gästen aus Nah und Fern viel Freude beim Besuch dieses Langenhagener Jubiläums-Bürgerfestes.

 

 

 

Zurück