Hilfsnavigation

Volltextsuche

Suche

Schriftoptionen

Schrift

Pressemeldungen - 2020

Ausbildungsstart bei der Stadt Langenhagen

Sechs neue Kolleginnen und Kollegen für die Stadtverwaltung

Am 03.08.2020 liegt ein bisschen Nervosität in der Rathaus-Luft. Für die neuen Auszubildenden und eine neue Anwärterin ist heute der erste Arbeitstag gekommen.

Und der startete ganz offiziell: Bürgermeister Mirko Heuer hatte in den Ratssaal geladen und begrüßte seine neuen „Schützlinge“ persönlich zu diesem Ausbildungsbeginn der besonderen Art. Mit Alltagsmaske und Abstand heißt er die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter herzlich willkommen. Begleitet wird er dabei von Carsten Geese, Leiter der Personalabteilung und Ausbildungsleiter Patrick Lampe.

In ganz unterschiedlichen Bereichen werden sie zukünftig das Team erweitern:

Julia Sigosch, Leonie Lübke und Maike Holzkämper sind ab heute angehende Verwaltungsfachangestellte. In der dualen Ausbildung durchlaufen sie im Praxisteil verschiedene Stationen innerhalb der Verwaltung und besuchen im theoretischen Teil die Berufsschule oder das Niedersächsische Studieninstitut. Sabrina Sievers beginnt ein dreijähriges Studium als Stadtinspektor-Anwärterin und macht damit nach einigen Jahren Erfahrung innerhalb der Verwaltung den nächsten Schritt in den gehobenen Dienst. Marven Bendel bereichert die kommunale Kita Stadtmitte und beginnt dort seine Ausbildung zum Erzieher. Sein Wunsch ist es, hiermit den Grundstein für eine Zukunft als Leiter einer Kindertagesstätte zu legen. Außerdem neu im Team ist Lennart Reinke, der auf der städtischen Kläranlage seine Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik startet.

Geese freut sich über die Verstärkung: „Ich wünsche Ihnen, dass Sie während der Ausbildung feststellen, dass Sie sich das Richtige ausgesucht haben.“ Und auch wenn der Start Corona-bedingt etwas anders verläuft als üblich, hofft Lampe, dass sich alle schnell einleben und im neuen Job wohlfühlen.

Heuer wünscht den neuen Kolleginnen und Kollegen viel Freude bei ihren kommenden Aufgaben und gibt nochmal einen Ausblick in die Zukunft: „Langenhagen bietet enormen Raum für Entwicklung. Das Schöne an unserer Stadtverwaltun.g ist, dass Sie eine große Bandbreite möglicher Berufe hat, und somit zukünftig auch berufliche Veränderungen möglich macht.“

Langenhagen, 04.08.2020

Zurück