Hilfsnavigation

Volltextsuche

Suche

Schriftoptionen

Schrift

#abholenoderliefern Liste der Dienstleistungen und Services

Initiative  #einanderhelfen

Banner #einanderhelfen

Die Corona-Pandemie hat unser Leben verändert – wo geschäftiges Treiben und quirliges Leben herrschten, steht von heute auf morgen die Welt still. Wir mussten uns neu sortieren, der Gesundheit zuliebe oft auch räumlich trennen.

Aber Abstand halten muss nicht zu Distanz führen!

Gerade jetzt brauchen viele Menschen Unterstützung, die noch gefährdeter sind als andere, Risikogruppen, aber auch Alleinstehende oder anders hilfsbedürftige Menschen. Lassen Sie uns gemeinsam zeigen, dass dieser Einschnitt unsere Stadt nur noch näher zusammenrücken lässt – lassen sie uns #einanderhelfen und uns gegenseitig unterstützen. 

Dafür steht die Initiative #einanderhelfen der Stadt Langenhagen.

In dieser Rubrik finden Sie aktuelle und vergangenen Projekte in Corona-Zeiten.  

 

Lebensmittelausgabe 2.0 - gemeinsame Aktion der Freiwilligenagenturen aus Langenhagen und der Wedemark #einanderhelfen

04.05.2020, 10:00 Uhr

In Langenhagen und in der Gemeinde Wedemark gibt es zahlreiche Menschen, die auf eine Unterstützung mit Lebensmitteln durch die Langenhagener Tafel e.V. angewiesen sind. Aufgrund der aktuellen Situation musste die Tafel ihre täglichen Lebensmittelausgaben jedoch vorerst einstellen. Hintergrund ist, dass die ehrenamtlichen Helfer der Tafel zu fast 100% der Risikogruppe angehören.

Logo FreiwilligenagenturUm jedoch den Menschen zu helfen, die auf das Angebot der Tafel angewiesen sind, haben die beiden Freiwilligenagenturen mit Hilfe des praktischen Wissens der Original-Tafel gemeinsam die Aktion "Lebensmittelausgabe 2.0" ins Leben gerufen.

In Langenhagen gibt es zweimal wöchentlich zentral auf der Rückseite des City Centers (CCL), Schützenstraße / Goldbeck Parkhaus eine mobile Ausgabestelle für die Inhaberinnen und Inhaber eines sogenannten „Tafelausweises“, die je nach Ausgabestelle unterschiedliche Farben haben.

Die nächsten Termine sind:

Montag, 4. Mai 2020, 16.00 bis 17.00 Uhr (Ausweisfarben: pink, rot, orange, hell-orange, weiß, schwarz und lila)

Donnerstag, 7. Mai 2020, 16.00 bis 17.00 Uhr (Ausweisfarben: blau, hallbblau, gelb, hellgelb und braun)

Ab dem 11. Mai 2020 wird die Original-Tafel ihren Betrieb wieder aufnehmen. 

Ehrenamtliche bereiten die von REWE (Arkadius Jodlowiec) und von Edeka (Sebastian und Wilhelm Cramer) zur Verfügung gestellten Lebensmittel vor, sortieren diese und geben diese dann später an die Bedürftigen aus. Die Ausgabe erfolgt unter Einhaltung der aktuellen Sicherheitsmaßnahmen wie die vom Robert-Koch-Institut empfohlenen Mindestabstände und den Hygiene- und Verhaltensregeln. So stellt die Firma Event Mietservice aus Langenhagen ein mobiles Spülbecken kostenlos zur Verfügung. Frau Jutta Holtmann, 1. Vorsitzende der Tafel, schult die Ehrenamtlichen im Vorfeld und begleitet diese Aktion, bis alle Beteiligten sich das notwendige Wissen angeeignet haben.