Hilfsnavigation

Volltextsuche

Suche

Schriftoptionen

Schrift

#abholenoderliefern Liste der Dienstleistungen und Services

Aktuelles zum Coronavirus

Auf den Seiten zum Coronavirus finden Sie eine Zusammenstellung von wichtigen Informationen, Informationen zu Schließungen, Absagen von Veranstaltungen und vielem mehr...

 

 

Coronavirus: S-Bahnverkehr in der Region muss ausgedünnt werden

27.03.2020, 13:00 Uhr

Stündliche Verbindungen sollen mindestens sichergestellt werden

Region Hannover. Angesichts der Corona-Krise wird die Deutsche Bahn in Abstimmung mit der Region Hannover ab Montag, 30. März, den S-Bahn-Verkehr in der Region einschränken. Die Züge fahren etwa von 5 bis 21.30 Uhr im angepassten Takt. Ergänzende Busverbindungen zur Erweiterung des Bedienungszeitraumes werden derzeit geprüft.

S-BahnDie Linie S 1 verkehrt zwischen Minden, Hannover und Haste weiterhin stündlich. Die Züge der Linie S 2 sind zwischen Nienburg und Hannover ebenfalls im Stundentakt unterwegs und enden in der Landeshauptstadt. Wer weiter bis nach Haste fahren möchte, muss auf die Linie S1 ausweichen.

Die Linien S 6 und S7 verkehren zwischen Celle und Hannover nach wie vor jeweils stündlich. Die Züge der Linie S 3 sind zwischen Hildesheim und Lehrte im gewohnten Stundentakt unterwegs, die Weiterfahrt nach Hannover entfällt. Fahrgäste, die bis oder ab Hannover fahren wollen, können auf die Linie S 7 ausweichen.

Die Linie S 5 war bisher auf dem Abschnitt zwischen Hannover Flughafen und Hameln halbstündlich unterwegs, nun verkehrt sie auf ganzer Strecke zwischen Hannover Flughafen und Paderborn im Stundentakt. Auf der Linie S 4 zwischen Bennemühlen und Hannover halbiert sich die Taktung, die Züge fahren stündlich.

Die Expresszüge der Linien S 21 und S 51 sowie alle Linien des Nachtsternverkehrs werden eingestellt.

Aktuelle Fahrpläne erhalten Fahrgäste unter www.bahn.de/aktuell. Fahrplanauskünfte zu allen Verbindungen im S-Bahnnetz sind ab Freitag, 27. März, in der Reiseauskunft unter www.bahn.de oder unter www.efa.de verfügbar.

 

 

 

 

 Zurück