Hilfsnavigation

Volltextsuche

Suche

Schriftoptionen

Schrift

Banner zum Coronavirus

 

 

ANSPRECHZEITEN

3-1 Verwaltung  wirtschaftliche Hilfen und Kindertagesstätten
Mo, Mi und Fr 09.00 - 12.00 Uhr  
Do                  14.00 -  18.00 Uhr   
weitere Termine nach Vereinbarung 

3-2 Beistandschaften | Unterhaltsvorschuss  
Termine nach Vereinbarung

3-3 Allgemeiner Sozialer Dienst
Termine nach Vereinbarung
 

3-4 Kinder und Jugend
Haus der Jugend
Langenforther Platz 1

Mo – Do 09.00 - 18.00 Uhr  
Fr           09.00 - 16.00 Uhr
Jugendtreffs in den Ortsteilen örtlich angepasst

Detailansicht

Hort Friedrich-Ebert-Schule
Leitung: Erich Beynuhn
In den Kolkwiesen 53
30851 Langenhagen
Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden


Mobil:
0174 345 78 84

E-Mail:





Hort Friedrich-Ebert-Schule

Hort Friedrich-Ebert-SchuleAnsprechpartner | Leitung:
Herr Erich Beynuhn

Telefon: 0174 34 57 884

E-Mail: hort-friedrich-ebert-schule@web.de

Wir sind eine städtische Horteinrichtung für Kinder, die die 1.-4.Klasse der Grundschule besuchen. Unsere Einrichtung besteht aus einem kleinen, aber feinen Container mit einer einzelnen Gruppe. Der Hort steht auf dem Schulgelände der Friedrich-Ebert-Schule. Er ist am besten über die Straße „In den Kolkwiesen“ zu erreichen. Dort haben wir einen eigenen Eingang durch ein großes Eisentor. Nur die Kinder können mittags direkt den Weg von der Schule, über den Schulhof zum Hort nutzen.

Insgesamt betreuen wir 20 Schulkinder, im Alter zwischen 6 und 12 Jahren. Zwei Erzieherinnen und eine Küchenkraft sorgen für das Wohl und den Spaß der 20 Kinder.

Unsere Betreuungszeiten

11.50-17.00 in der Schulzeit

08.00-17.00 in der Ferienzeit

Insgesamt haben wir 20 Schließtage, deren größter Teil in den Sommerferien liegt, unsere Sommerschließzeit. Weiter Schließtage liegen zwischen Weihnachten und Neujahr.

Weitere Informationen über die Gebühren und Benutzungsregelungen der Einrichtungen der Stadt Langenhagen finden Sie in der Satzung

Unser Profil

Durch die einzelne Gruppe entsteht ein familiäres Verhältnis. So können sich sowohl Kinder, als auch Eltern, geborgen und willkommen fühlen.

Wir glauben: mit Spaß und Spiel, Spontanität und Individualität, Vertrauen und Freiräumen, so wie klaren Strukturen und Grenzen, werden Kinder zu selbstbewussten und eigenständigen Erwachsen. Um das zu erreichen, arbeiten wir nicht nur mit den Kindern, sondern auch gemeinsam mit den Eltern daran.

Jedes Elternteil ist der Experte für sein eigenes Kind, von dessen Erfahrung wir als Erzieher nur profitieren können.

Auch wenn die Hausaufgaben einen Großteil des Hortalltags prägen, so haben wir uns zur Aufgabe gemacht, die freie Spielzeit und spontane Ausflüge mit in den Alltag zu integrieren. Hierbei sind der Kreativität der Kinder keine Grenzen gesetzt, und ihre tollen Einfälle überraschen auch uns immer wieder.

In den Ferienzeiten steht der Spaß der Kinder im absoluten Vordergrund. Ausflüge, so wie freie Zeit zum Entspannen und Spielen, stehen im ausgewogenen Verhältnis. Kleine und auch große Wünsche der Kinder, sowie spannende Überraschungen, machen unser Ferienprogramm perfekt.

Wer nun Lust bekommen hat, sein Kind anzumelden, der kann sich gerne mit uns telefonisch in Verbindung setzen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.