Hilfsnavigation

Volltextsuche

Suche

Schriftoptionen

Schrift

Fahrbahnsanierung Walsroder Straße Zwischen Niedersachsenstraße und Leibnizstraße

Wegen Sperrung wird Verkehr vom 23. bis 26. Juli über Theodor-Heuss-Straße umgeleitet / Änderungen ebenfalls beim Öffentlichen Nahverkehr


Während der Sommerferien 2020 saniert die Stadt in einem Abschnitt der Walsroder Straße die Fahrbahndecke. Dafür wird die Straße von nördlich der Niedersachsenstraße bis einschließlich des Kreuzungsbereichs Leibnizstraße vom 23. bis 26. Juli gesperrt.

Die von der Stadt beauftragte Firma Kemna Bau wird dort zunächst die alte Fahrbahn abfräsen und über das Wochenende eine zehn Zentimeter hohe Asphaltschicht einbauen. Aufgrund des Umfangs der Deckenerneuerung wird der Straßenabschnitt während der gesamten Maßnahme nicht zu befahren sein. Das gilt auch für den öffentlichen Nahverkehr. Von den Linien 122, 470, 610, 611 und 692 werden nach jetzigem Stand alle Busse die viertägige Baustelle über die Theodor-Heuss-Straße umfahren. Über sie wird die Umleitung für den gesamten Straßenverkehr führen. Die Einbahnstraßenregelung zwischen Reuterdamm und Einfahrt Pferderennbahn wird spätestens zu diesem Zeitpunkt aufgehoben.

Die Stadt empfiehlt allen Verkehrsteilnehmern, sich auf die bevorstehende Sperrung einzustellen und diese bei ihren Fahrten zu berücksichtigen.

Vorab-Information

Die Anwohnerinnen und Anwohner sowie die Geschäftsleute in diesem Straßenabschnitt hat die Verwaltung einen Monat vor Baubeginn mit einem Schreiben informiert. Sie finden es hier zum Download - Anliegerschreiben Walsroder Straße.

   

FAQ zum Thema Fahrbahnsanierung Walsroder Straße

1. Sanierung: Fakten im Überblick
 
2. In welchen Arbeitsschritten erfolgen die Arbeiten
 
3. Welche Einschränkungen gibt es für den Verkehr?
 
4. Welche Zufahrten von und in die Nebenstraßen werden gesperrt?
   
5. Welche Umleitung kann ich fahren?
 
6. Wer oder was ist von der Sperrung nicht betroffen?
 
7. Welches Risiko gibt es für die Bauzeit?
 
8. Was ist mit…    ...der Zufahrt
 
                            ...dem Parken 
 
9. Gibt es Sonder- und Härtefälle?
   
10. Wie werden Anliegerinnen oder Anlieger informiert? 
 
11. Wen kann ich persönlich fragen?
 

1. Sanierung: Fakten im Überblick

  • Die Walsroder Straße erhält in dem etwa 350 Meter langen Abschnitt zwischen Niedersachsenstraße und nördlich der Leibnizstraße eine neue Fahrbahndecke.
  • Kosten: rund 90.000 Euro
  • geplante Bauzeit: vier Tage (von Donnerstag, 23. Juni, bis Sonntag, 26. Juni)

2. Arbeitsschritte entsprechend der Bauabschnitte 

  • Abtragen der alten Fahrbahndecke auf bis zu zehn Zentimeter Tiefe
  • Einbau der neuen Asphaltschicht (in zwei Lagen)

3. Einschränkungen für den Verkehr

  • Für die Bauzeit wird die Walsroder Straße zwischen Niedersachsenstraße und nördlich der Leibnizstraße komplett gesperrt. Der Verkehr wird weitläufig über die Theodor-Heuss-Straße umgeleitet.
  • Die Busse der Linien 122, 610, 611 und 692 umfahren die Baustelle über die Theodor-Heuss-Straße.
  • Die Busse der Linie 470 nutzten eine Umleitung über die Niedersachsenstraße und Hanseatenstraße. Die Bushaltestelle Langenhagen-Elisabethkirche wird vom 23. bis 26. Juli in die Niedersachsenstraße auf Höhe der Hermann-Löns-Schule verlegt. Für die Haltestelle Reuterdamm wird eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Lediglich die Haltestelle Bahnhofstraße wird nicht angefahren.

4. Sperrung der Zufahrten von und in die Nebenstraßen

  • Während der Baumaßnahme kann kein Haus an der Walsroder Straße zwischen Niedersachsenstraße und nördlich der Leibnizstraße angefahren werden. Grund ist die Höhe des abzutragenden Teils der Fahrbahndecke. Fußläufig und mit dem Rad sind alle Häuser erreichbar.
  • Zur Sackgasse werden der Pestalozziweg und die Leibnizstraße. Die Bahnhofstraße ist wegen des aktuellen Umbaus dieses Bereiches gesperrt.
  • Die Niedersachsenstraße bleibt frei.

5. Umleitung und Beschilderung

  • Die offizielle Umleitung über die Theodor-Heuss-Straße wird ausgeschildert.

6. Von der Sperrung nicht betroffen

  • Blaulichteinsätze von Feuerwehr und Rettungsdiensten
  • Radwege werden nicht gesperrt und bleiben für den Radverkehr frei
  • Gehwege werden nicht gesperrt und bleiben für Fußgänger frei

7. Welches Risiko gibt es für die Bauzeit?

  • Dauerregen und große Hitze

8. Was ist mit…

  • …der Zufahrt
       
    für Krankenfahrten, z.B. Schwerbehinderte auch mit Taxi ?
    Sind im Einzelfall zu prüfen - jedoch nicht möglich während der Asphaltierungsarbeiten. 
      
    für Paket- und Zustelldienste ?
    Im gesamten Baustellenbereich ist keine Zu-/Abfahrt zu den Grundstücken möglich. Der Zu-/Abgang erfolgt über Fußweg und Radweg.
      
  • …dem Parken 
      
    Fahrzeuge sind abseits des Baustellenbereichs zu parken. 
      

9. Sonder- und Härtefälle:

  • • Für besondere Ausnahmefälle werden Lösungen in Absprache mit der Bauleitung gesucht (nicht während der Asphaltierungsarbeiten).

10. Wie werden Anliegerinnen und Anlieger informiert?

  • Die Anwohnerinnen und Anwohner sowie die Geschäftsleute entlang der Walsroder Straße hat die Stadtverwaltung auf verschiedenen Wegen gut vier Wochen vor der Baumaßnahme informiert.
  • Wir informieren unter: www.langenhagen.de/walsroder-Strasse, auf Facebook https://www.facebook.com/langenhagen.bewegt und über die Presse

11. Wen kann ich persönlich fragen?

  • Anwohner-Hotline: 0511.7307-9595 
     
  • Projektleitung Abteilung 66:
    Projektleiter Herr Salmen, E-Mail: strassenbau@langenhagen.de