Hilfsnavigation

Volltextsuche

Suche

Schriftoptionen

Schrift

Hier finden Sie die Informationen zum neuen Personalausweis

Logo - neuer Personalausweis

 

 

Sie möchten Ihr persönliches Wunschkennzeichen?

Wunschkennzeichen

Bürgerbüro

Gewerbe-Abmeldung

Eine Abmeldung des Gewerbebetriebes, der Zweigniederlassung oder der unselbständigen Zweigstelle ist zu tätigen, wenn der Betrieb gem. § 14 Abs. 1 GewO verlegt oder aufgegeben wird.

Unter einer Verlegung versteht man die Verlagerung der Betriebsstätte in einen anderen Meldebezirk. Bei Erstattung dieser Anzeige bei dem bisherigen Bezirk ist die zukünftige Anschrift der Betriebsstätte anzugeben. Daraufhin muss eine Anmeldung des Gewerbes bei der neuen Gemeinde/Stadt durch den/die Gewerbetreibende/n erfolgen.

Die Aufgabe eines Gewerbes liegt vor, wenn der Betrieb endgültig eingestellt wurde. Darunter fällt auch ein Inhaberwechsel. Hierbei hat der bisherige Inhaber eine Abmeldung und der neue Inhaber eine Anmeldung vorzunehmen.

Die Gewerbe-Abmeldung ist bei natürlichen Personen durch die/den Gewerbetreibende/n und bei juristischen Personen durch die Geschäftsführung vorzunehmen. Gem. § 14 Abs. 4 Nr. 2 GewO ist dafür der entsprechende Vordruck zu verwenden.

Gebühren

Gebühr: 20,00 €

Formulare / Downloads / Links

Zurück