Hilfsnavigation

Volltextsuche

Suche

Schriftoptionen

Schrift

Jahresrückblick 2019

JAHRESRÜCKBLICK 2019

 

 

service.langenhagen.de

AKTUELLES

 

 

TIPP

 

WICHTIGE LINKS



 Geodatenportal Langenhagen


 
 
www.wasserwelt-langenhagen.de
 


 
 

https://maengelmelder.langenhagen.de/
 


...hier


Falscher Bernstein - gefährlicher Phosphor

Gefahrehinweise Silbersee (englisch)

Hinweise zu möglichen Phosphor-Rückständen im Silbersee


Logo Flüchtlingshilfe in Langenhagen


MIMUSE-logo-1-0_1


LANGENHAGEN AKTUELL

Neues VHS-Programm bietet viel Abwechslung 08.01.2020

Das neue Semester startet am 10. Februar!

VHS-Programm Frühjahr | Sommer 2020Bereits seit Mitte Dezember sind die neuen, für das Frühjahr geplanten Veranstaltungen auf der Homepage der Volkshochschule Langenhagen unter www.vhs-langenhagen.de zu finden – seit dem 08. Januar liegt das gedruckte Programm an den bekannten Orten in den Geschäftsstellen der VHS, im Rathaus, in der Stadtbibliothek, den Verwaltungsstellen, in Banken und Sparkassen sowie in zahlreichen Geschäften aus. Anmeldungen nehmen die Geschäftsstellen der VHS auch persönlich entgegen. Zudem können Sie sich schriftlich, per Fax 0511.7307-9718 oder eMail (info@vhs-langenhagen.de) anmelden.


Den Semesterauftakt bildet eine musikalische Lesung: Am 14. Februar präsentieren Rezitator Frank Suchland und Pianist Stephan Winkelhake ein Erich-Kästner-Programm.

Über ein Phänomen der heutigen Zeit hat sich Journalist und Autor Matthias Lohre Gedanken gemacht. Am 18. Februar spricht er über die Macht, die es gegenwärtig verleiht, sich machtlos zu geben: Das Opfer ist der neue Held.

Der Psychologe Dr. Udo Baer ist Gast einer Gemeinschaftsveranstaltung mit dem Hospizverein Langenhagen am 26. Februar und beschreibt, weshalb der Fokus auf die eigene Würde der maßgebliche Kompass für ein gutes Leben ist.

Zwei Exkursionen in Kooperation mit der Gedenkstätte Ahlem beleuchten das Schicksal der jüdischen Bevölkerung in Hannover mit dem Besuch des Holocaust-Denkmals und der ehemaligen Gartenbauschule.

Die inhaltlichen Schwerpunkte Ökologie und Naturpflege, verbunden mit Veranstaltungen über ökologisches Bauen, werden ausgebaut und in diesem Semester erstmalig als Live-Online-Seminare in der VHS angeboten. Ein neues Format, in dem mit Experten diskutiert wird, die per Videoübertragung zugeschaltet sind.
„Good News - Bad News - Fake News“ heißt es am 26. Juni in einer Veranstaltung über die Auswirkungen der Nachrichtenverbreitung über soziale Medien, die gemeinsam mit der Offenen Gesellschaft Langenhagen durchgeführt wird.

Unter dem Titel „Ideal und Wirklichkeit“ versprechen die beiden Künstler Peter Siche und Klaus Schäfer alias Duo Klarton für den 22. April ein vergnügliches Kurt-Tucholsky-Programm mit Texten und Liedern.

Literatur, Musik, Kreatives, Fotoausstellungen, Kunstfahrten und Studienreisen runden das kulturelle Programm ab.

Bewegung und Entspannung sind Basis für Gesundheit, Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit. Im Programm der VHS Langenhagen finden Interessierte ein breites Angebot von Entspannungstechniken bis hin zu gesundheitssportlicher Aktivität, um die einseitigen Belastungen des Alltags auszugleichen. Durch das Zusammenwirken von bewusster Körperarbeit und Atem beeinflussen Yoga, Qigong und Taijiquan den Menschen auf positive Weise und führen zu mehr innerer Ruhe.

Das Repertoire an online-Kursen wurde erweitert: neben dem Seminar „Auf dem Weg zu mehr Wohlbefinden“ bieten wir einen Taiji-Qigong online-workshop ebenso an, wie einen über den „Geist Asiens“.

Stressbewältigung ist weiterhin eine große Herausforderung für Viele: deshalb gibt es im Programm der VHS Angebote wie Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung, Meditation u.v.m. Auch in diesem Jahr gibt es den anerkannten Bildungsurlaub „Kompetent dem Stress begegnen: Erschöpfungszustände vermeiden und Widerstandskräfte stärken“ vom 06. bis zum 08. April.

Vielfältige Fragen der Gesundheit, Informationen über Krankheiten und Heilmethoden sowie Hilfe zur Selbsthilfe stehen im Mittelpunkt von Vorträgen und Seminaren.
„Gesunde Füße - Starker Auftritt“ ist das Thema einer Informationsveranstaltung in Kooperation mit der Paracelsusklinik am 25. März mit Dr. med. Ristau. Über Knieprobleme informiert der Orthopäde Dr. med. Skutek (Annastift Hannover) am 23. April. In beiden Veranstaltungen werden gängige Erkrankungsbilder erläutert sowie Ursachen, Diagnoseverfahren und Behandlungsmöglichkeiten vorgestellt.

Weiterhin im Angebot haben wir natürlich auch unsere beliebten Kurse zum Kennenlernen der türkischen, persischen und vegetarischen Küche sowie die klassischen Kochangebote zu den Themen Grillen und Low Carb.

Im EDV-Bereich startet ein erweitertes EDV-Angebot in Kooperation mit dem Bildungsverein Hannover, neben Bewährtem wie z. B. eintägigen Office-Intensivseminaren oder einem Bildungsurlaub zur noch relativ neuen Bildbearbeitungssoftware Affinity, einer qualitativ hochwertigen, aber deutlich preiswerteren Alternative zu Photoshop oder einem Workshop mit Luminar 4. Auf der Höhe der Zeit sind wir mit unseren PC-Kursen in der Apple und Android-Welt. Es gibt kaum ein Spezial-Thema, dem keine Veranstaltung gewidmet ist: Mein Mac, Fotobearbeitung am Mac. Filme und Diashows, Basiskurse zu den Betriebssystemen gängiger Smartphones – alles mit persönlicher Betreuung und der Gelegenheit, die „unmöglichsten“ Fragen zu stellen – die von unseren kompetenten Trainern mit 100%iger Sicherheit beantwortet werden …

Das umfangreiche Sprachenangebot wird im Frühjahr durch vier Wochenend-Seminare ergänzt, die speziell auf Situationen beim Reisen in anderssprachigen Ländern vorbereiten: Am 20./21. April finden Englisch, Spanisch und Italienisch für die Reise, am 17./18.April das Seminar für Französisch statt.