Hilfsnavigation

Volltextsuche

Suche

Schriftoptionen

Schrift

ADFC Region Hannover und Stadt Langenhagen kooperieren bei E-Lastenrad 27.10.2018


Der ADFC Region Hannover e. V. und die Stadt Langenhagen kooperieren bei der Anschaffung und dem Betrieb eines E-Lastenrades.

Bürgermeister Mirko Heuer und Ronald Brandt, Leiter des ADFC-Projektes „Hannah“, unterzeichneten im Beisein des Ideengebers Wilhelm O. Behrens am Montag, 22. Oktober, die Vereinbarung. Die Kooperation läuft zunächst zehn Jahre.

Das Lastenfahrrad Hannah kann man bald auch in Langenhagen leihen.

Im kommenden Jahr wird der ADFC Region Hannover an einem zentralen Punkt in Langenhagen eine „Hannah“ aufstellen. Das E-Lastenrad kann dann über ein vom ADFC bereitgestelltes Online-Portal ausgeliehen werden – und das dank verschiedener Sponsoren kostenlos.

Nachdem der Testlauf des ADFC mit dem Lastenrad vor rund zwei Jahren in Langenhagen sehr gut gelaufen war, wäre es ein vernünftiges Projekt diese Möglichkeit, nach vielen verschieden anderen Städten in der Region, in Langenhagen zu realisieren. 30 Stationen.

Es besteht die Möglichkeit das 25. Lastenrad in der Region in Langenhagen zu etablieren!

Hannah ist eine Initiative vom ADFC und Velogold und Hannovers erstes Projekt für freie Lastenfahrräder. Es ermöglicht die kostenfreie Ausleihe an wechselnden Orten in der Region.

Einen Antrag „Ein Lastenrad für Langenhagen“ (2018/245) hatte Wilhelm O. Behrens im Juni in die Politik eingebracht.