Hilfsnavigation

Volltextsuche

Suche

Schriftoptionen

Schrift

INTERESSANTE LINKS

    

Trends und Fakten 2015 - Alles im Blick


 

http://www.dezernat4.uni-hannover.de/fileadmin/institut/SG43/Publikationen/Technologie-Informationen/TI-3_4-2013-Web.pdf

Aktuelle Ausgabe der ti !-Technologie-Informationen der Leibniz Universität Hannover


  

banner_unternehmensdb_195x120
 


  Logo pro regio e.V.

...mehr


 

 

 

Solar-Fachforum: Solarstrom für Unternehmen 11.05.2018


Günstige Energie zum Heizen, Kühlen und für E-Mobilität

Button ecoBizzStark gesunkene Modulpreise machen eine Investition in Photovoltaik auch für Unternehmen interessant und haben die Nachfrage nach Solarstromanlagen 2017 wieder spürbar steigen lassen.

Beim Fachforum Solar im Rahmen der Kampagne Hannover auf Sonnenfang präsentieren Experten zahlreiche Praxisbeispiele und zeigen, wie eine nachhaltige und zukunftsweisende Stromversorgung mittels Photovoltaik sowohl beim Neubau als auch bei Bestandsgebäuden bereits umgesetzt wird. Die Beiträge der Referenten machen deutlich, in welchen Einsatzbereichen die solare Energie sinnvolle Anwendung findet und welche Fördermittel sowie Beratungsangebote Sie wahrnehmen können. Außerdem erfahren Unternehmen, die bereits eine Photovoltaik-Anlage betreiben, wie sich die Nutzung des Solarstroms optimieren lässt und welche Angebote die Industrie- und Handelskammer Hannover für Sie bereithält.

Nutzen Sie das Fachforum als zusätzliche Entscheidungshilfe, um mit Ihrem Unternehmen in die solare Zukunft zu starten. Die Experten, Berater und Partner stehen für Ihre individuellen Fragen zur Verfügung.

Das Solar-Fachforum findet im Rahmen der Solaroffensive der Region Hannover sowie der Kampagne Hannover auf Sonnenfang der Landeshauptstadt Hannover statt. Mitveranstalterin ist die Industrie- und Handelskammer Hannover.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich über diesen Link kostenlos und verbindlich an:

https://www.xing.com/events/solarstrom-unternehmen-1935528  

Programm

17.30 Uhr Einlass

18.00 Uhr Begrüßung
(Dr. Horst Schrage, Hauptgeschäftsführer der IHK Hannover und
Astrid Hoffmann-Kallen, Leiterin Klimaschutzleitstelle Landeshauptstadt Hannover)

  • Da geht noch mehr
    Einsatzmöglichkeiten von PV-Anlagen, Praxisbeispiele
    (Dr. Tobias Ohrdes, Institut für Solarenergieforschung Hameln - ISFH)
     
  • Nachhaltig aus Holz gebaut
    Wohn- und Geschäftshaus in massiver Holzbauweise mit Sonnenkraft und PV-Unterstützung, Praxisbeispiel aus Hannover
    (Dipl.-Ing. (fh) Benjamin Schmidt-Strohschnieder, bss architektur)
     
  • Photovoltaik im Fokus
    Aktuelle Fördermittel, EEG und IHK-Aktivitäten
    (Dr. Alexander Witthohn, Industrie- und Handelskammer Hannover)

19.00 Uhr Netzwerkpause bis 19.45 Uhr

  • Energieverbrauch: Fast Null
    Konzept und Qualität von neuen Niedrigstenergiegebäuden (NZEB) in Hannover
    (Adrian Görtgens B. Eng., energydesign Braunschweig GmbH)
     
  • Zukunftsweisende Solararchitektur
    Plusenergiegebäude mit gebäudeintegrierter Photovoltaik, Hybridkollektoren, Elektromobilität, Praxisbeispiel aus Hannover
    (Dipl.-Ing. Carsten Grobe, Architektur- und TGA-Planungsbüro Carsten Grobe Passivhaus)
     
  • Unterstützung mit Rat und Tat
    Beratungsangebote und Fördermittel
    (Dipl.-Ing. Rainer Tepe, proKlima - Der enercity-Fonds und Helge Ringeling, Klimaschutzagentur Region Hannover GmbH)

20.30 Uhr Ende der Veranstaltung

Moderation
Dr. Axel Bader, Klimaschutzagentur Region Hannover GmbH