Hilfsnavigation

Volltextsuche

Suche

Schriftoptionen

Schrift

Flüchtlingshilfe-Aktuell

»Austauschforum« am Donnerstag, 23. Februar 2017 im vhs-Treffpunkt

Klick für Vergrößerung
Runder Tisch
Runder Tisch in Zusammenarbeit mit der Integrationsbeauftragten der Stadt Langenhagen.
Eine wachsende Zahl von Menschen, die aus ihren Heimatländern fliehen mussten, lernt gegenwärtig mit ehrenamtlich Helfenden Deutsch vor Ort. In der Praxis ergeben sich dabei viele Aufgaben: Von der Suche nach geeignetem Lernmaterial bis hin zum Umgang mit traumatisierten Personen oder das Lernen, mit ... mehr

Wege in den Beruf - Informationsangebot für junge Ewachsene mit Migrations- oder Flüchtlingshintergrund

Klick für Vergrößerung
Junge Auszubildende
Was sind die Unterschiede zwischen Ausbildung, Studium, Praktikum und Job? Was sind die Voraussetzungen? Welche Möglichkeiten gibt es?
Die Kausa Servicestelle, die VHS Langenhagen und die Integrationsbeauftragte der Stadt Langenhagen bieten eine Infoveranstaltung und Workshops für jugendliche Migrant/innen und Geflüchtete am 7. und 10. August 2017 in Langenhagen an.
Das Ziel ist, die jungen Erwachsenen über ... mehr

Fortbildungen für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit sind ab sofort buchbar!

Die neuen Fortbildungen für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit sind ab sofort buchbar! Bitte melden Sie sich zeitnah an, denn bei einigen Veranstaltungen ist der Platz begrenzt.
Angeboten werden z.B. folgende Themen:
Alles Analphabeten oder alles Ärzte? Bildung- und Ausbildung im arabischen Raum Traumatisierte Flüchtlinge - Handlungsmöglichkeiten für Ehrenamtliche Gut begleitet - Abgeschoben Familiensysteme in Aufruhr
Das komplette Programm finden ... mehr

Interkulturelle Entdeckergruppe fährt nach Hameln

Klick für Vergrößerung
Rattenfaenger
Ausflug nach Hameln (nicht nur) für Migrantinnen und Migranten
Die Integrationsbeauftragte, die VHS und der Integrationsbeirat der Stadt Langenhagen laden (nicht nur) Migrantinnen und Migranten, die ihre neue Heimat entdecken möchten, zu einem Ausflug nach Hameln ein. Los geht es am Samstag, 26. August um 10.15 Uhr am Bahnhof Langenhagen-Mitte (am Fahrkartenautomaten).
Bei einer Stadtführung mit dem Rattenfänger ... mehr

Veranstaltungen für geflüchtete Frauen in Langenhagen - Aktionswochen "Gleichberechtigt leben"

Im Rahmen der Aktionswochen „Gleichberechtigt leben“ bieten das Mehr-Generationen-Haus und Ophelia e.V. finden mehrere Veranstaltungen für Flüchtlingsfrauen statt. Alle Veranstaltungen finden auf Deutsch, Arabisch, Farsi und Kurdisch statt. Eine Kinderbetreuung im Mehrgenerationenhaus ist für die Zeit der Veranstaltungen garantiert. Aus Organisatorischen Gründen wäre es schön, wenn die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer oder die Interessierten ... mehr

»Öffentlicher Garten« in Kaltenweide bei der Integrationskonferenz in Hannover

Klick für Vergrößerung
Wolfgang Langrehr und Justyna Scharlé stellten Janosch-Johannes Prekowski (v. re.) die Idee des öffentlichen Gartens in Kaltenweide vor.
Das Projekt „Öffentlicher Blumen- und Gemüsegarten“ in Kaltenweide erweckte großes Interesse und erntete viel Lob bei der 4. Integrationskonferenz des Bündnisses „Niedersachsen packt an“ am 6. März 2017 in Hannover.
Wolfgang Langrehr (Ortsrat Kaltenweide), Julia Schöll (Bürger für Kaltenweide e.V.) und Justyna Scharlé (Integrationsbeauftragte der Stadt Langenhagen) präsentierten das Konzept im Rahmen der 4. Integrationskonferenz auf dem Messegelände ... mehr

Kleiderkammer der Johanniter

Klick für Vergrößerung
Sachspenden sortieren
Die Johanniter-Kleiderklammer für Flüchtlinge, Am Pferdemarkt 84 in Langenhagen, nimmt gerne Sachspenden entgegen. Geöffnet ist sie dienstags, mittwochs und donnerstag jeweils von 9.00 bis 11.00 Uhr, sowie dienstags von15.30 - 17.30 Uhr, donnerstags 17.00 - 19.00 Uhr und freitags 15.30 - 17.30 Uhr. Außerdem ist die Kleiderkammer jeden 3-ten Samstag im Monat von 10.00 - 12 Uhr geöffnet.
Aus Platzgründen kann ... mehr

»Talk- Café« startet im Oktober - ehrenamtliche Mitstreiter gesucht!

Der Nachbarschaftsverein „win e.V. – Wohnen in Nachbarschaften bei der KSG Hannover GmbH startet im Oktober mit dem wöchentlichen Treffpunkt „Talk- Café“. Das Talk- Café wird ab dem 01.10.2016 wöchentlich in den Räumlichkeiten des Quartierstreffs stattfinden und Menschen mit und ohne Fluchterfahrung zusammenbringen. Die Treffen finden von 13- 15 Uhr statt.
Im Talk- Café steht die Begegnung ... mehr

Integrationsberatung im LieZaTreff

Klick für Vergrößerung
Banner-Lieza-Treff
Eine Integrationsberatung wird es ab Dienstag, dem 2. August 2016 von 17.00 bis 18.00 Uhr wird es in den Räumen an der Karl-Kellner-Straße 67 geben. Die Beratung findet zunächst alle 14 Tage statt und wird von Sabine Hasecke vom Caritasverband Hannover e.V. durchgeführt.
Das Beratungsangebot richtet sich an Menschen mit Migrationshintergrund und Flüchtlinge, die ihren Lebensmittelpunkt in Langenhagen haben.
Die Integrationsberatung beinhaltet:
Information und ... mehr

Kleiderkammer Langenhagen zieht um

Klick für Vergrößerung
Umzug XXL: In der Kleiderkammer Langenhagen müssen mehr als 1000 Kartons gepackt werden.
Die Kleiderkammer Langenhagen wechselt den Standort und schließt deshalb ab der kommenden Woche. Die letzte Ausgabe am Ilmenauweg 8 ist am Freitag, 29.07.2016 von 9.00 bis 11.00 und 15.00 bis 17.00 Uhr.
Wer Kleiderspenden hat oder noch schnell seinen Schrank ausräumen möchte, kann die Sachen am Sonnabend (30.07.2016) von 10.00 bis 12.00 Uhr letztmalig vorbeibringen. Weiter geht ... mehr

Asyl in Deutschland - Informationsfilm für Flüchtlinge in Deutschland

Klick für Vergrößerung
Logo Asyl in Deutschland - Die Anhörung
Dieser Film ist ein Informationsfilm für Flüchtlinge in Deutschland. Es geht um die Anhörung beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge. Die Anhörung ist ein Gespräch während dem man seine Fluchtgeschichte erzählt. Es ist der zentrale Moment eines*r jeden Asylsuchenden. Denn danach wird entschieden, ob man als Flüchtling anerkannt wird, oder nicht.
Das Video kann frei genutzt, geteilt ... mehr

Hinter der Flüchtlingsunterkunft Leibnizstraße entsteht autofreie Fläche

Klick für Vergrößerung
Der farbige Poller verschwindet bei Bedarf in der Erde.
Damit Kinder draußen sicher spielen können, baut Stadt herausnehmbare Poller ein
Wenn sich Kinder und Autofahrer Räume teilen müssen, kann dieses zu Problemen führen. So ist es auch auf dem Parkplatz östlich vom SCL. Dort betreibt die Stadt Langenhagen seit Mitte Mai die Flüchtlingsunterkunft Leibnizstraße, wo insbesondere Familien und somit auch viele Kinder untergebracht sind. ... mehr

Literaturliste der Stadtbibliothek Langenhagen - Deutsch als Fremdsprache

Klick für Vergrößerung
Titelbild - Literaturliste: Deutsch als Fremdsprache
Die Stadtbibliothek Langenhagen gibt mit der Literaturliste einen Überblick über den aktuellen Bestand der Stadtbibliothek für den Sachbereich „Deutsch als Fremdsprache“ unter mehreren Aspekten: Sachbücher, Kinderbücher, Sprachvermittlung etc.
Deutsch als Fremdsprache - Literaturliste der Stadtbibliothek Langenhagen [PDF: 563 KB]
Die in der Sprächförderung Tätigen werden gebeten, die Literaturliste – die auch in regelmäßigen Abständen überarbeitet ... mehr

»Mein Kind kommt in die Schule« - Kultusministerium unterstützt Eltern mit niedrigschwelligem mehrsprachigen Informationsmaterial

Klick für Vergrößerung
Titel: Mein Kind kommt in die Schule (arabisch)
Mit der Reihe „Mein Kind kommt in die Schule" hat das Niedersächsische Kultusministerium ein niedrigschwelliges mehrsprachiges Informationsangebot für Eltern aufgelegt. Es soll Hinweise und Orientierung zu Fragen wie: „Wie funktioniert die deutsche Schule, wie findet unser Kind dort seinen Platz, was ist unsere Rolle als Eltern?" geben.
Der erste Teil des reich illustrierten Informationsmaterials für ... mehr

Kostenbefreiung bei erweiterten Führungszeugnissen für Ehrenamtliche

Klick für Vergrößerung
Führungszeugniss
Bürgerinnen und Bürger, die sich ehrenamtlich im Bereich der Flüchtlingshilfe engagieren, benötigen in bestimmten Fällen ein erweitertes Führungszeugnis. Das Führungszeugnis wird benötigt, wenn ehrenamtliche Kontakte zu Familien mit Kindern oder Jugendlichen haben, in die Haushalte von Familien mit Kinder oder Jugendlichen gehen oder einen Sprachkurs für diese Zielgruppe anbieten.
Ehrenamtliche können unter Vorlage einer Bestätigung Ihrer ... mehr