Hilfsnavigation

Volltextsuche

Suche

Schriftoptionen

Schrift

ÖFFNUNGSZEITEN

3-1 Verwaltung wirtschaftliche Hilfen und Kindertagesstätten
Mo, Mi und Fr 09.00 - 12.00 Uhr
Do 14.00 - 18.00 Uhr
weitere Termine nach Vereinbarung
 
3-2 Beistandschaften | Unterhaltsvorschuss
Mo und Fr 09.00 - 12.00 Uhr
Do 14.00 - 18.00 Uhr
weitere Termine nach Vereinbarung
 
3-3 Allgemeiner Sozialer Dienst
Termine nach Vereinbarung
 
3-4 Kinder und Jugend
Haus der Jugend
Langenforther Platz 1 
Mo – Do 09.00 - 18.00 Uhr
Fr 09.00 - 16.00 Uhr
Jugendtreffs in den Ortsteilen örtlich angepasst

 

Broschüre:
Langenhagen - "Ein Platz für Kinder"

Broschüre: Langenhagen-Ein Platz für Kinder zum Download

 

NBib24 - eMedien-Ausleihe im Internet für Nutzer der Stadtbibliothek Langenhagen

nib24 - Niedersächsische Bibliotheken 24 Stunden online

  

 

Das neue vhs-Programm Herbst | Winter 2015 erscheint "online" am 17. Juli 2015

Neues VHS-Programm

Hier finden Sie 
...weitere Informationen

Jugend & Bildung

Kindertagesstätten & Betreuung

Die Stadt Langenhagen stellt den hier wohnenden Familien eine Vielzahl an Möglichkeiten zur  Erziehung, Bildung und Betreuung der Kinder zur Verfügung.

Hier finden Sie die Informationen über die Kindertageseinrichtungen (Betreuungsarten, Öffnungszeiten, Konzeption usw.), die im Stadtgebiet angeboten werden. Von Geburt an erhalten Sie für ihr Kind in Langenhagen das passende Angebot und bei Bedarf eine geeignete Unterstützung in schwierigen Lebenssituationen.

Betreut werden Kinder:

  • in den Krippen im Alter von 1-3 Jahren
  • in den Kindergärten von 3 Jahren bis zur Einschulung
  • in den Horten für die Dauer vom 1. Schuljahr bis zum Ende des 4ten Schuljahres
  • Das Kindergartenjahr beginnt am 01.08. eines Jahres und endet am 31.07 des Folgejahres

 

Kindertagesstätten - Aktuell

14. Väter-Kinder-Aktion führte ins Heuhotel

Klick für Vergrößerung
Väter-Kind-Aktion der Kita Kolberger Straße
Der jährlich von der Kita Kolberger Straße ausgerichtete Ausflug ging nach Soltau-Ellingen
36 Väter, darunter ein Großvater, 51 Kinder und der Erzieher der Kita Kolberger Straße fuhren bei der 14. Vater-Kinder-Aktion ins Heuhotel Eggershof. Auf dem großzügigen Hofgelände in Soltau-Ellingen verbrachten alle einen erlebnisreichen Tag.
Neben den einladenden Spielgeräten war ein 45-minütige Treckerfahrt entlang von ... mehr

14. Väter-Kinder-Aktion führte ins Heuhotel

Klick für Vergrößerung
Alle kamen mit bei der Treckerfahrt durch Wiesen, Feldern und Wälder.
Der jährlich von der Kita Kolberger Straße ausgerichtete Ausflug ging nach Soltau-Ellingen
36 Väter, darunter ein Großvater, 51 Kinder und der Erzieher der Kita Kolberger Straße fuhren bei der 14. Vater-Kinder-Aktion ins Heuhotel Eggershof. Auf dem großzügigen Hofgelände in Soltau-Ellingen verbrachten alle einen erlebnisreichen Tag.
Neben den einladenden Spielgeräten war ein 45-minütige Treckerfahrt ... mehr

In den Kindertagesstätten gibt es bis auf weiteres eine normale Betreuung

Klick für Vergrößerung
Kita Kolberger Straße - Freizeit im Hort
In den städtischen Kindertagesstätten Langenhagens wird es bis auf weiteres eine normale Betreuung geben.
Angesichts der Ankündigung, dass es voraussichtlich in den nächsten Wochen keine Streikmaßnahmen im Rahmen der Tarifverhandlungen zwischen Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) und der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) geben wird, Weisen wir darauf hin, dass es in den städtischen Kindertagesstätten Langenhagens bis auf weiteres eine normale ... mehr

Ein Jahresrückblick der besonderen Art

Klick für Vergrößerung
von links: Jan, Betty, Sophie und Enora (alle 9 Jahre) fahren mit dem Bus nach Scharbeutz
Kurz vor Weihnachten ist die Zeit der Rückblicke. Auch die Kinder und Pädagogen des Hortes Kaltenweide ließen am Donnerstag, 22. Dezember 2014 das Jahr 2014 Revue passieren. Jeder Monat wurde mit besonderen Erlebnissen und passender Musik gefüllt.
So gab es beispielsweise den Trommelworkshop, die Reise nach Scharbeutz sowie die Fußballweltmeisterschaft. Auch die Re- ... mehr

Felix singt jetzt mit den »Carusos« - Kita Kolberger Straße erhält Auszeichnung Qualitätsmarke »Die Carusos«

Klick für Vergrößerung
Die Kita Kolberger-Straße wurde mit dem Qualitätszeichen "Die CARUSOS" ausgezeichnet.
Am Mittwoch, 22. Oktober, war es endlich soweit. Die Kinder und Mitarbeiterinnen der Kita Kolberger Straße erhielten die Auszeichnung „Die Carusos“, früher „Felix“, vom Deutschen Chorverband feierlich überreicht. Die Urkunde sowie eine metallene Carusos-Plakette übergaben die Vertreter des Deutschen Chorverbandes, Marcela Jatzlau und Rudolf Neumann. Beide sind als Fachberater bei „Die Carusos“ tätig.
Während ... mehr

Titelverteidiger Zellerie setzt sich durch

Klick für Vergrößerung
Fußballturnier der Horte 2014
Bei sommerlichen Temperaturen und Sonnenschein fand das Turnier auf dem Fußballplatz der Brinker Schule statt. Die Kinder waren alle hoch motiviert und haben ein spannendes und faires Turnier gespielt.
Aufgrund schlechten Wetters musste das diesjährige Fußballturnier der Horte in Langenhagen am Pfingstdienstag leider ausfallen. Jedoch fand sich ein Termin, an dem das Turnier stattfinden ... mehr

Mit dem Giraffenrap beginnt das Sommerfest

Klick für Vergrößerung
Breakdance-AG in der Kita Kielenkamp
Kita Kielenkamp feiert am 12. Juli den zertifizierten Schwerpunkt „Gewaltfreie Kommunikation“
Das Sommerfest der Kita Kielenkamp am Sonnabend, 12. Juli, ab 15 Uhr ist ganz der Giraffe gewidmet. Die Godshorner Einrichtung wird an diesem Tag das Zertifikat als Kita mit dem Schwerpunkt „Gewaltfreie Kommunikation“ verliehen bekommen. Dieses hat sie unter anderem den kleinen Stofftieren mit langen Hälsen ... mehr

Kinderhort Kaltenweide erneut zertifiziert

Klick für Vergrößerung
Sommerzeit im Hort Kaltenweide
Ihre erste Zertifizierungsüberprüfung haben Frauke Brusche und das Team vom Kinderhort Kaltenweide mit Bravour absolviert.
Seine erste Zertifizierungsüberprüfung hat der Kinderhort Kaltenweide mit Bravour absolviert. Marlies Wagner - Prüferin vom Kieler Instrumentarium für Elementarpädagogik und Leistungsqualität (K.I.E.L) - besuchte am 3. Juli 2014 den Kinderhort Kaltenweide, erneut um zu überprüfen ob die hohen Ansprüche des Qualitätsverfahrens in der Praxis umgesetzt ... mehr

Kinderteams laufen um den Wanderpokal

Klick für Vergrößerung
Kita-Staffeltag
Am Freitag, 6. Juni, findet der elfte Kita-Staffellauf von 8.30 bis 12.00 Uhr auf der Anlage vom Sport-Club Langenhagen (SCL) statt.
Es beteiligen sich Gruppen aus städtischen Kitas (Stadtmitte, Kielenkamp, Veilchenstraße, Kolbergerstraße, Kaltenweide und Krähenwinkel). Die Kinder treten in Mannschaften à zehn Läuferinnen und Läufer in den Altersklassen der Drei- bis Vierjährigen und der Fünf- bis ... mehr

Krippenkinder haben tolle Geräte zum Spielen

Klick für Vergrößerung
von links: Planerin Ursula Schneider, Fachbereichsleiterin Heidi von der Ah, Kita-Leiterin Fahrenholz-Teuber, Stadtbaurat Carsten Hettwer und die Kinder der Krippengruppe der Kita Stadtmitte freuen sich über die neuen Spielgeräte im Außengelände.
Drei neue Spielgeräte bieten den Krippenkinder der Kita Stadtmitte viele Möglichkeiten, um draußen zu spielen und zu toben. Auf dem relativ kleinen Bereich des Außengeländes, das den kleinsten in der Einrichtung an der Konrad-Adenauer-Straße vorbehalten ist, befinden sich nun ein Sandspielgerät in Form eines begehbaren Häuschens, eine Kleinkinder-Nestschaukel und eine Kriechröhre.
Nachdem im vergangenen Jahr das einzige Sandspielgerät im Krippenaußenbereich ... mehr

Übergreifender Austausch für den »Lernort Praxis«

Klick für Vergrößerung
Die drei Praxismentorinnen (v. re.):Astrid Reucker (Gemeinde Uetze), Susanne Wesemann (Stadt Langenhagen) und Sandra Müller-Janke (Stadt Laatzen).
Die Ausbildung von pädagogischen Fachkräften zeichnet sich dadurch aus, dass an dieser unterschiedliche Einrichtungen beteiligt sind. Doch anders als bei einer dualen Ausbildung gibt es bei dieser schulischen Ausbildung nur wenige Regelungen, wie Hochschulen und Kindertagesstätten zusammenarbeiten können und sollten. Um die Qualität der Zusammenarbeit zu verbessern, trafen sich im Rahmen des Bundesprogramms „Lernort Praxis“ am 27. ... mehr

Teams von Kita und Hort Kaltenweide absolvierten zwei Studientage

Klick für Vergrößerung
Fortbildung der Kita und des Hortes Kaltenweide
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kita Kaltenweide und des Hortes Kaltenweide verbrachten in der 50. Kalenderwoche zwei Tage mit Prof. Dr. Armin Krenz, um sich mit dem Thema „Das Selbstverständnis der pädagogischen Fachkraft“ auseinanderzusetzen.
Seit sieben Jahren begleitet Armin Krenz die beiden Einrichtungen der Stadt Langenhagen in ihrer pädagogischen Arbeit. Dabei wurden aktuelle Themen wie ... mehr

Team des Hortes Brinker Schule erhielt K.I.E.L.-Zertifikat

Klick für Vergrößerung
Die Hortkinder führen in der weihnachtlich geschmückten Pausenhalle einen Lichtertanz in der Pausenhalle auf
Das Team des Hortes Brinker Schule erhielt am Freitag, 6. Dezember, sein K.I.E.L. Zertifikat. Überreicht wurde es in einem festlichen Rahmen von Marlies Wagner vom Institut für angewandte Psychologie und Pädagogik (IFAP), das das Kieler Instrumentarium für Elementarpädagogik und Leistungsqualität (K.I.E.L.) durchführt.
Den erfolgreichen Abschluss der internen Qualitätsüberprüfung feierten die Erzieherinnen und Erzieher des Horts ... mehr

Giraffenbaby erleichtert Kindern das Reden über Gefühle

Klick für Vergrößerung
Ausschnitt des »Herzkreises«, der anlässlich der beiden Studientage in der Kita Kielenkamp eingerichtet wurde - übrigens: Die Giraffe ist das Symbol der GfK, weil es das Landtier mit dem größten Herzen ist.
Wie fühlt es sich an, einen guten Freund oder gar die Mutter verloren zu haben? Dieser Frage näherten sich die Kinder der Kita Kielenkamp mithilfe kleiner Stoffgiraffen und sehr viel Einfühlungsvermögen. Dabei entwickelten die Krippen-, Kita- und Hortgruppen verschiedene Lösungen, um „ihrem“ Findelkind zu helfen, und übten sich zugleich in „Gewaltfreier Kommunikation“ (GfK).
Das Team der Kita ... mehr

Verzauberte Zeugnisferien

Klick für Vergrößerung
Zeugnissferien im Hort
In den Zeugnisferien ließen sich die Hortkinder der Brinker Schule vom Zauberer Zino verzaubern. Zeugnisnoten ließen sich nicht wegzaubern, dafür wurden aus zwei Bällen fünf und Seile entknoteten sich wie von Zauberhand. Sogar eine Coca Cola Flasche ließ der Zauberer verschwinden. Am Ende zauberten die Kinder sogar selbst und dachten sich mit Eifer ... mehr

 Zurück