Hilfsnavigation

Volltextsuche

Suche

Schriftoptionen

Schrift

GlIEM - Ganz Langenhagen ist ein Museum

Godshorn - Repha GmbH - Biologische Arzeneimittel 

Portrait Friedrich Bradtmöller
In Öl gemaltes Portrait des Heilpraktikers und Gründers der chemisch-pharmazeutischen Fabrik Repha - Renaissance einzigartiger pflanzlicher Heil- und Arzneimittel

© Repha GmbH
Am 16. Oktober 1925 gründete der Heilpraktiker Friedrich Bradtmöller in Hannover-Vahrenwald die Repha, eine chemisch-pharmazeutische Fabrik. Er übte seinen Beruf mit großer Leidenschaft aus.

Bis 1945 wurden Präparate entwickelt, die den Patienten auf natürliche Weise helfen, ohne sie durch Nebenwirkungen zu gefährden.

Nach der Zerstörung des Firmengebäudes Anfang 1945 zog die Firma in die Alleestraße um. 1947 wurde die Hofstelle Hahne in Godshorn mit einem 5.500 qm großen Grundstück erworben. Bereits 1951 erfolgte die erste Firmenpräsentation mit eigenem Ausstellungsstand.

1974 – 75 Erweiterung des Firmenkomplexes durch einen Neubau für moderne Labor- und Fabrikationsräume sowie für den Versand. Ab 1999 werden die Präparate bei Lohnherstellern produziert. Der Vertrieb und die Qualitätskontrolle erfolgen weiterhin in Godshorn.

Ansicht der Fabrikations- und Firmengebäude der REPHA
Ansicht der Fabrikations- und Firmengebäude der REPHA von 1948

© Repha GmbH
Die RephaRenaissance einzigartiger pflanzlicher Heil- und Arzneimittel – fühlt sich heute wie damals dem hohen Anspruch des Unternehmensgründers verpflichtet, nach dem Leitspruch „Der Natur vertrauen…“. Die Wirksamkeit der Produkte basiert auf jahrzehntelanger therapeutischer Erfahrung und wird mit Methoden der modernen Wissenschaft bestätigt. Die pflanzlichen und auf Aktivierung der körpereigenen Abwehrmechanismen zielenden Präparate sind aus der naturkundlichen Praxis nicht mehr wegzudenken.
Die Repha GmbH steht heute für die Symbiose aus Erfahrungsmedizin und Wissenschaft.

Inzwischen blickt die Firma auf fast 90 Jahre naturkundliche Kompetenz zurück. Das Familienunternehmen wird bereits in vierter Generation erfolgreich geführt.

 

 

Standort der Tafel

Alt-Godshorn 87, 30855 Langenhagen
52.438563, 9.704044
(Stand 2014)

 

 

Zurück