Hilfsnavigation

Volltextsuche

Suche

Schriftoptionen

Schrift

Banner Lernort Praxis


Gefördert vom:
 
Logo Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend 

 

Markenzeichen Bewegungskita

 

  

FSJ - Logo - Freiwilliges Soziales Jahr im Sport

Kita Krähenwinkel

Unsere Arbeit

Wir arbeiten nach dem Situationsansatz in halboffenen Gruppen. Mit diesem Ansatz möchten wir den Kindern ermöglichen, sich zu eigenständigen, gemeinschaftsfähigen, kreativen, gesunden und bewegungsfreudigen Menschen zu entwickeln.
Um dies zu erreichen, haben wir uns für den Schwerpunkt GESUNDHEITSFÖRDERUNG mit den drei Bereichen Ernährung, Bewegung und die Vermittlung von emotionalen und sozialen Kompetenzen entschieden.

Da es inzwischen Wissenschaftlich belegt ist, das Bildung und Gesundheitsbildung bereits mit der Geburt beginnt ist für uns dieser Schwerpunkt besonders wichtig. Die für Wohlbefinden, gesunden Lebensstil und den Umgang mit Veränderungen und Belastungen (Resilienz) bedeutsamen Kompetenzen, Einstellungen und Gewohnheiten werden bereits in den ersten Lebensjahren angelegt und bleiben lebenslang erhalten und aktiv.

Somit haben spätere Gesundheitsprobleme, wie Übergewicht, Sucht oder geringe Stressresilienz ihren Ursprung oft im frühen Kindesalter. Gesundheit bedeutet für uns nicht nur die Abwesenheit von Krankheit, sondern ist auch aus Sicht der WHO ein Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und
sozialen Wohlbefindens jedes Menschen.

So versuchen wir mit diesem Schwerpunkt einen wichtigen Beitrag zum gesunden Aufwachsen von Kindern zu leisten. Da die meisten Kinder unsere Einrichtung mehr als 8 Stunden täglich bei uns sind, möchten wir den Kindern eine Chance bieten ein positives Gesundheitsverhalten für ihr weiteres Leben zu entwickeln.

Aus diesem Grund bieten wir den Kindern unter dem Aspekt des Alltagsorientierten Lernens eine Kompetenzentwicklung in den Bereichen gesundheitsbewusstes
Verhalten an.

Bewegungsförderung

Kinder die wachsen, brauchen für ihre körperliche Gesundheit und für ihr seelisches Wohlbefinden vor allem ausreichend Bewegung!

Aus diesem Grund bieten wir den Kindern eine Vielfalt von Wahrnehmungs- und Bewegungsmöglichkeiten an: Turnen, Wassergewöhnung, Tanzen, Rollschuhlaufen, Spaziergänge, Ausdauertraining, Hengstenberg usw.

Ernährungsförderung

Vorlieben und Abneigungen für bzw. gegen bestimmte Lebensmittel entwickeln sich schon im frühen Kindesalter. Schlechte bzw. einseitige Ernährung beeinträchtigten das Wohlempfinden und die Gesundheit der Kinder langfristig.

Aus diesem Grund bieten wir den Kindern:

  • Täglich frisch zubereitetes Frühstück- und Nachmittagsbuffet - von Kindern für Kinder
  • Einblick in die Lebensmittelkunde und in die Ernährungspyramide
  • Planung und Durchführung des Lebensmitteleinkaufes
  • Helferdienste - Tisch-, Getränke-, Abwaschdienst

Psychosoziale Gesundheitsförderung:

Nur wer sich in seiner Haut wohlfühlt, seine Stärken kennt und mit Belastungen im Leben zurechtkommen kann, kann das Gefühl des vollständigen, körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens erlangen, erleben und genießen.

Aus diesem Grund bieten wir den Kindern:

  • Yoga, Entspannungsangebote, Gesprächskreise, ICH-Bücher usw. an

Unser Ziel ist es, bei all unseren Angeboten das alltagsorientierte Lernen zu nutzen und nicht mit den Kindern isolierte Funktionen zu trainieren.


Durch diese Arbeit möchten wir den Kindern die Möglichkeit bieten sich auf Lebenssituationen, die sie jetzt oder auch in der Zukunft bewältigen müssen, vorzubereiten. Wir möchten die Kinder bei diesen Erfahrungen begleiten und ihnen die Möglichkeit geben, ihre Fähig-/ Fertigkeiten gemeinsam mit uns und anderen auszuprobieren und zu erlernen. 

Die Konzeption zu unserer Arbeit finden Sie hier als PDF-Datei zum Download

Konzeption

 

 

Zurück