Hilfsnavigation

Volltextsuche

Suche

Schriftoptionen

Schrift

Digitalisierung in der Verwaltung

Digitale Agenda 2020

Die Stadtverwaltung Langenhagen gestaltet den digitalen Wandel, der sich durch die Digitalisierung ergibt, um die Lebensqualität ihrer Bürger und die Wirtschaftskraft ihrer Unternehmen zu steigern.

Die digitale Agenda 2020 der Stadtverwaltung Langenhagen, benennt Ziele, Ansprüche und Schwerpunktbereiche. Sie ist kein konkreter Umsetzungsplan, sondern ein Orientierungsrahmen, in dem sich handlungs- und entscheidungsleitende Wirkungen innerhalb der Verwaltung entfalten sollen.

Mit der digitalen Agenda 2020 streben wir an, dass

  • unsere Einwohner und Unternehmen ihre Anliegen mit der Stadtverwaltung über moderne Kommunikationswege weitestgehend elektronisch abwickeln können, ohne dass diejenigen ausgeschlossen sind, die IT nicht nutzen können oder wollen,
     
  •  Verwaltungsabläufe durchgängig medienbruchfrei elektronisch bearbeitet werden,
     
  • Mitarbeiter örtlich flexibel auf Anwendungen und Dienste der IT zugreifen können, insbesondere von zu Hause oder unterwegs,
     
  • Leistungen der IT bedarfsgerecht und wirtschaftlich zur Verfügung stehen,
     
  • die Potenziale der Zentralisierung, Zusammenarbeit und Standardisierung der IT so weitgehend wie möglich genutzt werden,
     
  • Informationssicherheit und Datenschutz stets umfassend gewährleistet ist.

 

Digitale Agenda 2020 Langenhagen