Hilfsnavigation

Volltextsuche

Suche

Schriftoptionen

Schrift

Gleichstellung & Frauen

Gleichstellungsbeauftragte


Gleichstellungsbeauftragte Christina Mundlos













Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Langenhagen
Christina Mundlos
08 Gleichstellungsstelle
Konrad-Adenauer-Straße 15
30853 Langenhagen
Detailansicht anzeigen
Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden
Adresse über Google Maps anzeigen


Telefon:
0511 7307-9203

Fax:
0511 7307-9130

E-Mail:

Hinweis:
Postadresse: Marktplatz 1




  
Seit Dezember 2016 ist Christina Mundlos die neue Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Langenhagen. Die 34jährige studierte Soziologie, Germanistik und Geschlechterforschung an der Uni Kassel. Dort leitete sie bereits als Studentin das Frauenreferat und die Frauenhochschulwoche. Nach Abschluss ihres Studiums arbeitete sie von 2009 bis 2014 im Gleichstellungsbüro der Uni Hannover, setzte dort das Gleichstellungskonzept mit um, leitete das Familienservicebüro, konzipierte das Dual Career Netzwerk der Initiative Wissenschaft Hannover, organisierte Weiterbildungen und führte Beratungen für Beschäftigte und Studierende durch.

Parallel veröffentlichte die zweifache Mutter seit 2010 Sachbücher zu Geschlechter- und Mütterthemen. Zuletzt war sie hauptberuflich als Autorin und Vortragsrednerin tätig und erregte mit ihren Büchern zur Gewalt unter der Geburt und zum Regretting Motherhood auch bundesweit mediales Aufsehen.
Für Langenhagen setzt Mundlos zunächst verstärkt auf die Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit. Die Schwerpunkte ihrer Arbeit möchte sie gemeinsam im Austausch mit den diversen gleichstellungsrelevanten Einrichtungen in Langenhagen, mit den Politikerinnen und Politikern und den Bürgerinnen und Bürgern von Langenhagen festlegen.

Für vertrauliche Beratungsgespräche, Fragen oder ein Feedback, können Sie sich gerne direkt an Frau Mundlos wenden und einen Termin vereinbaren. 

 


 

Zurück