Hilfsnavigation

Volltextsuche

Suche

Schriftoptionen

Schrift

Titelbild Mimuse-Programm 2017/2018

Die MIMUSE hat wieder
viel Unterhaltung im Programm


 

 http://jazzmatinee.de/
 


 

 Radwegeführer Langenhagen

 

Langenhagen mit dem Rad - eine erlebnisreiche Tour durch die Stadt und Landschaft

                                                 

 

 

Skulpturen im Stadtpark

Wolf Gloßner - Haus für Sonne und Mond

Auf der Achse zum Kirchplatz steht im Stadtpark die Plastik Haus für Sonne und Mond von Wolf Gloßner. In archaisch anmutender Strenge besetzt die Plastik eine zentrale Position auf der nördlichen Wiesenfläche des Stadtparks und bietet dem Betrachter einen schmalen Blick durch den kaum wahrnehmbaren Schlitz. Zwei Pylone sind durch einen schmalen Spalt verbunden oder auch getrennt und stellen zusammen einen Obelisk dar. Das dabei gebildete Haus soll das Licht von Sonne und Mond einfangen. Durch die Ausrichtung nach Ost-West fällt die Abendsonne durch das Kunstwerk hindurch und trifft gebündelt auf die dahinter befindliche Rasenfläche, zugleich leuchtet die silberne Spitze im gedämpften Sonnenlicht.

Wolf Gloßner: Haus für Sonne und Mond

© SaM

Anfangs waren die Seitenflächen mit blauer Guache farbig gestaltet; diese ist durch Witterungseinflüsse verschwunden und das Haus „strahlt“ in edlem Rost. Der durch das hautnahe Aufeinandertreffen von Flächen gebildete Spannungsbogen ist typisch für Gloßners Plastiken und auch bei anderen Werken im Stadtraum zu finden.

Das Haus für Sonne und Mond ist im Jahr 1989 für diesen Ort im Stadtpark entstanden und wurde im Kontext des V. Bildhauersymposiums von der Stadt Langenhagen angekauft.

Wolf Gloßner wurde 1946 in Velburg (Oberpfalz) geboren. Nach dem Staatsexamen in Germanistik und Politik studierte er Kunst an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig; Meisterschüler bei Emil Cimiotti. Zahlreiche Werke im öffentlichen Raum der Stadt Langenhagen. Der Künstler Wolf Gloßner lebte als Zeichner und Bildhauer seit 1981 in Langenhagen und ist im Alter von 70 Jahren am 13.Mai 2017 in Langenhagen verstorben. .

Haus für Sonne und Mond
Stadtpark, 30853 Langenhagen (Georeferenz)
285 x 30 x 63, Edelstahl, Stahl, Gouache, Firnis
  
www.wolf-glossner.de
Die Website wird zu seinem Gedenken und für seine Sammler und Freunde von seiner Familie weiter betrieben.

 

Autor: Dr. Ronald Kunze

 

 

Zurück