Hilfsnavigation

Volltextsuche

Suche

Schriftoptionen

Schrift

INTERESSANTE LINKS

Trends und Fakten 2015 - Alles im Blick 


 

http://www.dezernat4.uni-hannover.de/fileadmin/institut/SG43/Publikationen/Technologie-Informationen/TI-3_4-2013-Web.pdf

Aktuelle Ausgabe der ti !-Technologie-Informationen der Leibniz Universität Hannover


 
minibanner_grau_UL 


 

banner_unternehmensdb_195x120
 


  Logo pro regio e.V.

...mehr


 

 

Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg

Gebiet – Organisation – Programm

Rund vier Millionen Menschen leben auf einer Fläche von 19.000 km² in der Metropolregion. Große, mittlere und kleine Städte, urbane und ländliche Räume, sogar richtige Berge: Das Gebiet reicht von Nienburg (Weser) im Norden und bis zur hessischen Landesgrenze und den Harz. Es sind in erster Linie die wirtschaftliche Stärke, die exzellente Wissenschaftslandschaft und die Lage an bedeutenden europäischen Verkehrsachsen, die die Region um die Städte Hannover, Braunschweig, Göttingen und Wolfsburg zur Metropolregion von europäischer Bedeutung machen.

Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg

Die Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg GmbH wurde Mitte 2009 von Städten, Landkreisen, Unternehmen, Verbänden, Hochschulen und dem Land Niedersachsen gegründet. Sie sieht ihre zentrale Aufgabe darin, die internationale Wettbewerbsfähigkeit von Wirtschaft, Forschung und Entwicklung dieses polyzentrisch strukturierten Raumes durch gezielte Maßnahmen wie z.B. die Vernetzung relevanter Akteure aus Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Gebietskörperschaften Zug um Zug zu verbessern, sie dabei zu einer Region mit unverwechselbarem Profil zu entwickeln und ihre kulturelle Identität zu stärken.

Auch die Stadt Langenhagen ist Teil der Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg. Es sind in erster Linie die wirtschaftliche Stärke, die exzellente Wissenschaftslandschaft und die Lage an bedeutenden europäischen Verkehrsachsen, die das 3,8 Millionen-Einwohner-Gebiet zu einer Metropolregion von europäischer Bedeutung machen. Die Zusammenarbeit von Kommunen, Wirtschaft, Wissenschaft und dem Land Niedersachsen findet im Rahmen der Metropolregion GmbH statt. Die Gesellschaft hat sich als Träger und Partner regionaler, nationaler und internationaler Kooperationsprojekte etabliert. Verkehr und Elektromobilität, Energie und Ressourceneffizienz, Gesundheitswirtschaft sowie Kultur und Kreativwirtschaft sind die zentralen Arbeitsfelder. Langenhagen gehört dem Verein Kommunen in der Metropolregion an. Dieser Zusammenschluss von 56 Kommunen und kommunalen Verbänden bündelt die Interessen seiner Mitglieder in der Metropolregion GmbH. Der Verein engagiert sich in besonderer Weise bei der Förderung der Elektromobilität sowie bei Stadt-Land-Kooperationen. »

Der direkte Link zur Metropolregion

Mehr Informationen finden Sie auch auf den Seiten der Metrolpolregion unter

www.metropolregion.de

 

 

 

Zurück