Hilfsnavigation

Volltextsuche

Suche

Schriftoptionen

Schrift

Städtepartnerschaften aktuell

»Lebe das Leben...« Fotoausstellung im CCL

Klick für Vergrößerung
In der Fotoausstellung berichten Jugendliche von ihren Eindrücken aus Bijeljina und Langenhagen. Zwei Besucherinnen liesen sich einen der vielen Berichte durch.
Eine Brücke in Sarajevo, auf der das Attentat auf den österreichischen-ungarischen Thronfolger Franz-Josef verübt wurde; das älteste Gebäude der Stadt Bijeljina, welches heute ein Museum beherbergt; oder der Friedhof Imhoffstraße in Langenhagen, wo ein Gedenksteine an zwölf Gefallene erinnert – sie alle sind Orte, die „Jugendliche auf den Spuren des Ersten Weltkrieges“ ausfindig gemacht haben. ... mehr

Städtepartner- und Freundschaften - Vereinsgründung am 13. April im Ratssaal

Klick für Vergrößerung
Michael Hannemann, Jan Hülsmann und Matthias Gleichmann (v. l.) berichteten den Delegationen aus Langenhagens Partner- und befreundeten Städten von ihrem Vorhaben.
Für die Wegbereiter des „Städtepartnerschafts- und Freundschaftskomitees Langenhagen“ (SFL) steht in diesen Tagen ein wichtiges Datum an. Nachdem sie knapp zwei Jahre an ihrer Satzung gefeilt haben, wollen sie am Montag, 13. April, im Ratssaal Langenhagen ihren Verein gründen. Er soll künftig als Schnittstelle zwischen den verschiedenen Akteuren der Städtepartnerschaften und Städtefreundschaften Langenhagens wirken.
Für den zu gründenden ... mehr

Polnische und deutsche Schüler besuchen Langenhagener Rathaus

Klick für Vergrößerung
Polnische und deutsche Schüler besuchen Langenhagener Rathaus
Im Rahmen eines deutsch-polnischen Schüleraustausches verbringen derzeit Jugendliche aus Langenhagens Partnerstadt Glogow einige Tage bei Zehntklässlern des Gymnasiums Langenhagens. Für die insgesamt 26 Jugendlichen stand am Dienstag, 17. März, zunächst ein offizieller Termin an – der Besuch des Rathauses, wo sie vormittags Willi Minne, 1. Stellvertretender Bürgermeister Langenhagens, im Sitzungsraum I begrüßte.

... mehr

Polnische und deutsche Schüler besuchen Langenhagener Rathaus

Klick für Vergrößerung
Die Schülergruppe aus Glogau und der IGS Langenhagen wurden durch den 1. stellv. Bürgermeister Willi Minne begrüßt. Die Schülerinnen und Schüler sind zwischen 16 und 18 Jahre alt und wurden bei Ihrem Rathaus-Besuch von vier Lehrerinnen begleitet.
Auch in diesem Jahr erhielt das Gymnasium Langenhagen wieder Besuch von einer Schülergruppe von der Partnerschule in Glogow.
13 Schülerinnen und Schüler waren in der Zeit vom 16. bis zum 22. März 2015 zusammen mit ihren Lehrerinnen am Gymnasium zu Gast . Die Langenhagener Lehrerinnen Kerstin Reichart de Flores und Antje Mejbri hatten wieder ein abwechslungsreiches und interessantes Programm ... mehr

Feldahorn im Freundschaftswald wächst als Symbol des städtischen Miteinanders

Klick für Vergrößerung
Seit Anfang März wächst auch ein Feldahorn im Freundschaftswald.
Zahlreiche farbige Bändchen ließen schon von weitem erkennen, wer am Sonnabend, 7. März, im Mittelpunkt des Geschehens auf dem Gelände des Freundschaftswaldes an der Altenhorster Straße im Weiherfeld war. Einen mehr als zwei Meter großen Feldahorn pflanzten symbolisch Repräsentanten mehrerer europäischer Kommunen ein. Sie eint eine in Teilen langjährige und unterschiedlich intensiv gelebte Partnerschaft mit der Stadt ... mehr

40 Jahre Städtepartnerschaft Stadl-Paura

Klick für Vergrößerung
40 Jahre Städtepartnerschaft Stadt-Paura
Städtepartnerschaften 40 Jahre Partnerschaftsvertrag mit Stadl-Paura wird gefeiert
Wir schreiben das Jahr 1965; fünf Krähenwinkeler Feuerwehrleute unter der Leitung des damaligen Brandmeisters Heinrich Thürnau machten sich auf den Weg nach Österreich mit einer Einladung uzum Jubiläumsfest der Freiwilligen Feuerwehr in Kirchbichl in Tirol in der Tasche. Niemand ahnte zu dem Zeitpunkt, dass es der Beginn einer langen ... mehr

Fest der Partnerschaften im Regionshaus unter großer Teilnahme der Langenhagener Städtepartner

Klick für Vergrößerung
Fest der Partnerschaften im Haus der Regionen zum Einheitsfest 2014: Die Delegationen der Partnerstädte sowie die Bürgermeister und Vertreter der Stadt Langenhagen beim Gruppenbild.
Internationaler Besuch in der Region Hannover zum Tag der deutschen Einheit: Am Vorabend des 3. Oktober erwartete die Region als Gastgeberin im Regionshaus Gäste aus sieben verschiedenen Nationen zu einem Fest der Partnerschaften. Die Regionsverwaltung hatte dazu nicht nur Delegationen aus den eigenen Partnerlandkreisen eingeladen, sondern auch aus den Partnerstädten und –gemeinden aller Kommunen innerhalb der ... mehr

Mehr als 20 Jugendliche aus Israel besuchten das Rathaus

Klick für Vergrößerung
Im Rathaus-Innenhof haben sich Jugendliche der Highschool Shibli und der IGS Langenhagen für ein Erinnerungsfoto mit Bürgermeister Friedhelm Fischer aufgestellt.
Die Highschool Shibli und die IGS Langenhagen pflegen seit Jahren einen Austausch.
Für die meisten der knapp 40 Jugendlichen war der Besuch im Rathaus Langenhagen am Mittwoch, 6. August, der Auftakt für eine aufregende Zeit. Etwa 20 von Ihnen kommen von der Highschool in Shibli, einem Distrikt in Untergaliläa (Israel). Seit den 1990er Jahren pflegen diese Schule und die ... mehr

»Als die Royals aus Hannover kamen« - Musikprojekt stärkt die Städtepartnerschaft

Klick für Vergrößerung
Das Langenhagener Akkordeonorchester bereitet sich auf die Auftritte in Southwark vor. (Bismark)
Ein deutscher Kurfürst auf dem englischen Thron und an der Spitze des britischen Empire – eine fast unglaubliche Geschichte, die im Jahr 1714 wahr wird. Vier Georges sitzen in Personalunion ab 1714 auf dem englischen Thron und gerade in Kunst und Wissenschaft führt die Personalunion zu einem lebendigen Kulturaustausch zwischen London und Hannover. Das 300. Jubiläum der ... mehr

Überschwemmung in Bijeljina - Verein bittet um Spenden

Klick für Vergrößerung
Bijeljina - Langenhagens Partnerstadt zu 80 Prozent unter Wasser
Angesichts der Katastrophennachricht aus dem nördlichen Teil Bosnien-Herzegowinas bittet die Stadt Langenhagen ihre Einwohnerinnen und Einwohner darum, die Menschen in der mit Langenhagen befreundeten Stadt Bijeljina zu unterstützen.
Starke Niederschläge hatten am Freitag, 16. Mai, dazu geführt, dass große Teile Nordbosniens überflutet wurden. In Bijeljina sollen 80 Prozent des Stadtgebietes überschwemmt gewesen sein. Mittlerweile ist das ... mehr

Nun wächst auch eine Sumpfeiche im Freundschaftswald

Klick für Vergrößerung
Fünf Mitglieder des Arbeitskreises Grünes Langenhagen pflanzen zusammen mit Bürgermeister Friedhelm Fischer und Zeljko Dragic pflanzen eine Sumpfeiche.
Im Freundschaftswald im Weiherfeld wurde auf Initiative von Christa Leske und Wolfgang Vogel am Freitag, 11. April, ein Baum gepflanzt, der gleich in zweierlei Hinsicht aus der Reihe tanzt.
Wie die Vertreter vom Arbeitskreis „Grünes Langenhagen“ berichteten, handelt es sich dabei um eine Sumpfeiche. Eine Traubeneiche – der Baum des Jahres 2014 – sei einzig mit langer ... mehr

KRKA richtete Jubiläumsfeier aus

Klick für Vergrößerung
Bürgermeister Alojzij Muhič aus Novo mesto träg sich ins Gästebuch der Stadt Langenhagen ein.
Es wurde erinnert und gehofft, von wichtigen Ereignissen berichtet und besonderer Menschen gedacht, getanzt und gelacht. Knapp 100 Personen feierten so am Sonnabend, 16. November, im „Haus der Freundschaft“ in Hannover das 25-jährige Bestehen der Städtepartnerschaft zwischen Novo mesto (Slowenien) und Langenhagen. Wobei die beiden Kommunen, die räumlich mehr als 1.100 Kilometer voneinander trennt, bereits seit ... mehr

Ausstellung zeigt Bilder aus 15 Jahren »Hilfe für das junge Leben«

Klick für Vergrößerung
Die Jugendgruppe aus Bijeljina vor dem Reichstag in Berlin
Städtepartnerschaften Ausstellung zeigt Bilder aus 15 Jahren „Hilfe für das junge Leben“ Anlässlich seines 15-jährigen Bestehens zeigt der Verein „Hilfe für das junge Leben“ vom 9. bis zum 30. Oktober im Rathausfoyer eine kleine Auswahl von Bildern aus seiner Geschichte. Zur Ausstellungseröffnung, die durch den Vereinsvorsitzenden Zeljko Dragic und Bürgermeister Friedhelm Fischer am Dienstag, 09. ... mehr

Gast aus Bijeljina beim Businessfrühstück

Klick für Vergrößerung
Bürgermeister Fischer u. Milorad Krstic (Unternehmer aus Bosnien) stehen nebeneinander und sehen den Betrachter an
Erfahrungsaustausch, Kontakte knüpfen und Netzwerke bilden. Dieses Angebot des Wirtschaftsclubs nutzte dieses Mal Milorad Krstíc beim letzten Businessfrühstück, zu dem der Wirtschaftsklub monatlich einlädt. Der Unternehmer aus der Partnerstadt Bijeljina, stellte sein Unternehmen, die Konservenfarbik SAVA, vor und berichtete von seinen Erfahrungen.
Die Stadt Bijeljina in Bosnien-Herzegowina und die Stadt Langenhagen verbindet ein Freundschaftsvertrag ... mehr

Jugendliche aus Bijeljina besuchen drei Wochen Langenhagen

Einen Karton mit Obst und Gemüse aus Ihrer Heimat überreichte die Gruppe der 35 Kinder und Jugendlichen aus der Partnerstadt Bijeljina bei ihrem Besuch am Montagmorgen im Rathaus und bedankten sich so für die Gastfeundschaft in Langenhagen. Bürgermeister Friedhelm Fischer und sein Stellvertreter Willi Mini begrüßten die jungen Leute im Ratssaal, die bereits am Samstagabend nach 22 Stunden Fahrt ... mehr