Hilfsnavigation

Volltextsuche

Suche

Schriftoptionen

Schrift

INTERESSANTE LINKS

Trends und Fakten 2015 - Alles im Blick 


 

http://www.dezernat4.uni-hannover.de/fileadmin/institut/SG43/Publikationen/Technologie-Informationen/TI-3_4-2013-Web.pdf

Aktuelle Ausgabe der ti !-Technologie-Informationen der Leibniz Universität Hannover


 
minibanner_grau_UL 


 

banner_unternehmensdb_195x120
 


  Logo pro regio e.V.

...mehr


 

 

Wissens-/ Demografiemanagement

Der ebusiness-Lotse Hannover - die digitale Welt und KMU

Seit Januar 2013 gibt es den eBusiness-Lotsen Hannover, der kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) für den Umgang mit den Herausforderungen der digitalen Welt und mit Themen wie „Mobiles Arbeiten“, „Social Media“ oder „IT-Sicherheit“ sensibilisieren soll.
Hannover ist einer von 38 Standorten, an denen eBusiness-Lotsen im Rahmen der bundesweiten Initiative „eKompetenz-Netzwerk für Unternehmen“ vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert werden. Vor Ort sorgen die eBusiness-Lotsen dafür, dass Anwenderunternehmen neutrale Informationen, persönliche Orientierungsgespräche, kostenlose Veranstaltungen, Seminare oder überbetriebliche Arbeitskreise nutzen können, um aktuelles Wissen zu Entwicklungstrends, zur Einführung und Anwendung von Informations- und Kommunikations-Technologien (IKT) praxisnah abzurufen.

Der eBusiness-Lotse Hannover konzentriert sich mit seinem Informationsangebot auf drei betriebliche IKT-Anwendungsbereiche

Für diese drei Unternehmensbereiche werden digitale Medien hinsichtlich der folgenden Fragen thematisiert: In welchen Management-Prozessen besteht Optimierungsbedarf, welche IKT eignen sich dafür und wie lässt sich deren Einführung organisieren? Zur Beantwortung solcher Anfragen hält der eBusiness-Lotse Hannover drei Kommunikationswege vor:

  • Ein Büro für Unternehmen: Dies ist eine Ansprechstelle, bei der sich Unternehmen melden können
  • Veranstaltungen: Hier werden IKT-Themen in unterschiedlichen Formaten (z.B. betrieblichen Workshops, Arbeitskreisen, öffentlichen Vortragsveranstaltungen, etc.) angeboten
  • Unternehmenspraktika und -projekte: Hierbei sollen auch fortgeschrittene Studierende Gelegenheit bekommen, IKT-Einführungsprojekte zu begleiten und ihr Wissen in KMU weiterzugeben

Der eBusiness-Lotse Hannover ist ein Verbundprojekt der Leibniz Universität Hannover, Institut für Marketing und Management, und der Hochschule Hannover, Fakultät Wirtschaft und Informatik. 10 Kooperationspartner bringen weitere Kompetenzen zur Welt der digitalen Medien ein.

Der räumliche Wirkungsbereich des eBusiness-Lotsen Hannover entspricht dem Einzugsbereich der Handwerkskammerbezirke Hannover sowie Braunschweig-Lüneburg-Stade.

Die Initiative „eKompetenz-Netzwerk für Unternehmen“ ist Teil des Förderschwerpunkts „Mittelstand-Digital – IKT-Anwendungen in der Wirtschaft“ vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. Ziel ist es, Unternehmen, insbesondere KMU (< 250 Beschäftigte) und Handwerksunternehmen mit der IKT-Nutzung vertraut zu machen und sie bei der Einführung im Sinne einer "Hilfe zur Selbsthilfe" beim Ausbau ihrer Wettbewerbsfähigkeit zu unterstützen. Detaillierte Informationen zur Initiative des BMWi sind unter www.mittelstand-digital.de  zu finden.

Informieren Sie sich hier: http://www.ebusiness-lotse-hannover.de/, Telefon 0511 - 762 – 8468 
 

 

 Zurück