Hilfsnavigation

Volltextsuche

Suche

Schriftoptionen

Schrift

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pferdestärken langenhagen

Wilder Herbst in Langenhagen

Der Hegermarkt und die Wildwochen finden in diesem Jahr bereits zum 7. Mal statt. Erneut wird die bewährte Zusammenarbeit mit dem Hegering und der einheimischen Gastronomie dafür sorgen, dass die Freunde feiner Gastronomie in Langenhagen Besonderes erleben können. Die Wildwochen beginnen dieses Mal am 17. September in Luhmanns Gasthaus und der Hegermarkt findet am Sonntag, 18. September in Engelbostel statt.

Das komplette Programm finden Sie hier zum Download. 

Wildwochen 2016  und  Hegermarkt 2016

Weitere Informationen auch unter www.hegering-langenhagen.de

  

Umfangreiche Informationen in englisch sollen anderen Kommunen in Europa helfen

Vital rural area - InternetseiteSeit 2009 war Langenhagen Teil des EU-Projektes Vital Rural Area - Lebendiger ländlicher Raum. „PFERDEstärken Langenhagen" war das Label, unter dem in Langenhagen im Rahmen eines Brandingprozesses Ergebnisse produziert wurden, die nun auch international als lehrreiche Beispiele gelten. Das Projekt lief Ende 2013 aus, der Prozess des Brandings allerdings ist noch nicht abgeschlossen.

Nach dem Ende von "PFERDEstärken Langenhagen" als aktives EU-Projektes folgt nun bis zum Sommer eine Zeit, in der die Ergebnisse aller beteiligten Partner am Projekt "Vital Rural Area" weiterverbreitet werden sollen. Ziel war von Anfang an, ein Maßnahmenbündel zu generieren, dass es anderen Kommunen im ländlichen Raum der Nordseeregion möglich macht, von den Erfahrungen und Arbeitsergebnisse zu profitieren. Entstanden ist eine umfangreiche Website in englischer Sprache, auf der man nun auch Langenhagens Erfahrungen nachlesen kann. Projektleiterin Dr. Regine von der Haar und Stadtmagazin-Verlegerin Bettina Reimann haben dazu eine umfangreiche Textsammlung in englisch erstellt.

Doch nicht nur aus dem Bereich „regional branding", an dem Langenhagen beteiligt war, gibt es erprobte Maßnahmen mit teilweise detaillierten Anleitungen, an die Interessierte gern anknüpfen können. Die Bandbreite geht von E-learning-Kursen im Bereich regenerativer Energien bis hin zu webbasierten Coachingprogrammen zur Gesundheitsförderung.

Ein Besuch auf der Website  www.vitalruralarea.eu  ist lohnenswert.

Den Beitrag aus Langenhagen findet man geballt  hier.
 

Sonderschau "Langenhagen -  mitten in Europa"


Langenhagen - Mitten in EuropaEinen besonderen Beitrag leistete das EU-Projekt Vital Rural Area zur Wirtschaftsschau 2012: Unter dem Titel „Langenhagen – mitten in Europa“ entstand eine Sonderschau, die Langenhagens vielfältige Verknüpfungen mit vielen Ländern aufzeigt und neben dem Aspekt „Wirtschaft“ auch die zwischenmenschliche Seite der „internationalen Stadt“ Langenhagen aufgreift.

Michael Zdravkovic -  Prokurist und Niederlassungsleiter der Spedition Dachser Langenhagen ist - im Vergleich zu Städten anderer Größenordnung - eine aussergewöhnlich internationale Stadt. Michael Zdravkovic, Prokurist und Niederlassungsleiter bei Dachser zeigt auf unserem Foto ein Graffito im Dachser-Gebäude. Michael Zdravkovic ist in Langenhagen aufgewachsen, hat serbische Vorfahren und steht einem Unternehmen mit internationaler Belegschaft vor. Und nicht zuletzt zeigt das Foto, wie wahr das Ausstellungsmotto ist: Langenhagen liegt tatsächlich mitten in Europa!

Spannende Informationen und Exponate der international agierenden Unternehmen in Langenhagen aber auch Geschichten von "Europäern in Langenhagen" zeigte die Ausstellung, die in einem eigenen Zelt untergebracht war.

Das EU-Projekt Vital Rural Area und die Stadt Langenhagen sind verantwortlich für die Sonderschau, die an das Ausstellungskonzept "Erfolg - made in Langenhagen" von 2012 anschließt. Die Begleitbroschüre mit den Inhalten der Ausstellung und weiteren Informationen ist im Rathaus erhältlich.

 

 

 

"Wir stärken den lebendigen ländlichen Raum" 

Das EU-Projekt PFERDEstärken Langenhagen hatte sich zum Ziel gesetzt, den lebendigen ländlichen Raum Langenhagens zu stärken, das Profil der Stadt und ihrer Ortsteile zu schärfen und damit einen Beitrag zu Langenhagens erfolgreicher Vermarktung zu leisten. Langenhagen ist schön - fast überall. Langenhagen ist grün - sogar mitten in der Stadt. Langenhagen bewegt... und lohnt den Besuch!

Hier und auf der Internetseite des EU-Projektes finden Sie Informationen zu den durchgeführten Veranstaltungen von PFERDEstärken Langenhagen und über das Projekt selbst. Vielleicht haben Sie ja schon von den Veranstaltungen gehört und möchten wissen, was es damit auf sich hat?

Begleiten Sie uns zu interessanten Aktionen, zu schönen Ausflugszielen und erfahren Sie mehr über die lebenswerte Stadt.

 

Mehr Informationen zum EU-Projekt finden Sie auf den Seiten PFERDEstärken Langenhagen


Internetseite PFERDEstärken Langenhagen.de

 

 

 

Zurück