Hilfsnavigation

Volltextsuche

Suche

Schriftoptionen

Schrift

INTERESSANTE LINKS

Trends und Fakten 2015 - Alles im Blick 


 

http://www.dezernat4.uni-hannover.de/fileadmin/institut/SG43/Publikationen/Technologie-Informationen/TI-3_4-2013-Web.pdf

Aktuelle Ausgabe der ti !-Technologie-Informationen der Leibniz Universität Hannover


 
minibanner_grau_UL 


 

banner_unternehmensdb_195x120
 


  Logo pro regio e.V.

...mehr


 

 

Energieeffizienz und Klimaschutz

Das Ticket zum Job - Wirtschaftsförderung Langenhagen und GVH machen Mitarbeiter Mobil

MTU hat das Job-Ticket erfolgreich eingeführt - Steigende Benzinpreise, höhere Betriebskosten, wachsende Belastungen für Instandhaltung und Wartung – Autofahren wird in Deutschland auf lange Sicht hin teurer. Immer mehr Menschen lassen deshalb das Auto immer öfter einfach mal stehen. Doch wer aus beruflichen Gründen auf den eigenen PKW angewiesen ist, und sei es nur, um zum Arbeitsplatz und wieder nach Hause zu kommen, für den ist diese einfache aber wirkungsvolle Möglichkeit zur Kostenreduzierung keine echte Alternative. Mitarbeitermobilität ist daher für die Unternehmen ein wichtiger Standortfaktor. Dass weiß auch die Wirtschaftsförderung der Stadt Langenhagen und hat daher zusammen mit dem GVH die Info-Aktion zum JobTicket gestartet.

Im November 2011 erhielten die Langenhagener Firmen ein Schreiben der Stadt Langenhagen und eine Informationsmappe des GVH mit allen wichtigen Informationen zum Firmen- und Sammelticket, das der Großraum-Verkehr Hannover (GVH) im Angebot hat. Damit kann man den täglichen Weg zur Arbeit bequem mit Bussen und Bahnen bewältigen und gleichzeitig seine Kosten deutlich reduzieren. „Die überzeugenden Argumente sind vielfältig“, erläutert Jörg Hollemann, Mitarbeiter der Wirtschaftsförderung der Stadt Langenhagen. Sie reichen von der Möglichkeit der Mitarbeiterbindung an das Unternehmen über das Freiwerden von Parkplatzkapazitäten für Kunden bis hin zu steuerlichen Vorteilen. „Wir sehen in der GVH-MobilCard im Firmenabonnement eine überzeugende Möglichkeit für Unternehmen, ihre Mitarbeiter kostengünstig mobil zu machen und sich als Arbeitgeber zu profilieren“, so Jörg Hollemann.  Denn die MobilCard im Firmenabonnement kostet monatlich nur noch zwischen 21 und 42 Prozent der herkömmlichen Monatskarte, wobei sich der Preis nach dem jeweiligen Standort des Unternehmens im GVH-Tarifgebiet richtet. „Möglich wird dies durch eine monetäre Beteiligung der Unternehmen“, erläutert Violetta Schollmeyer vom GVH. Beim Firmenabonnement bezieht die jeweilige Firma ein bestimmtes Kontingent an Monatskarten und gibt diese zu einem weitaus günstigeren Preis an seine Mitarbeiter weiter.

Um die MobilCard für Mitarbeiter im eigenen Unternehmen einführen zu können, müssen die Firmen allerdings einige Kriterien erfüllen. So muss das Unternehmen sowohl mindestens 50 ständige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigen als auch für jeden davon eine GVH-MobilCard im Firmenabonnement bestellen. Ausnahmen für Teilzeitkräfte und Schwerbehinderte können gesondert vereinbart werden. „Sollte es Unternehmen geben, die aufgrund ihrer Struktur die geforderte Mitarbeiterzahl nicht erreichen, gibt es auch die Möglichkeit, sich mit anderen Unternehmen in der Nachbarschaft zusammenzuschließen“, so Violetta Schollmeyer. Für ein Beratungsgespräch zum richtigen Tarifangebot oder Änderungswünsche der Unternehmen steht Violetta Schollmeyer gerne zur Verfügung.

„Das ist für uns eine Maßnahme, um konkrete Wirtschaftsförderung für Langenhagen zu betreiben“, so Jörg Hollemann. "Schließlich ist das Thema „Mobilität“ ein wichtiges Thema bei insgesamt 36.000 Berufspendlern von und nach Langenhagen. Informationen zum GVH JobTicket sind bei der Wirtschaftsförderung der Stadt Langenhagen, Herrn Jörg Hollemann, oder beim Großraum-Verkehr Hannover, Frau Violetta Schollmeyer, erhältlich. 

Für weitere Informationen stehen Ihnen als Ansprechpartner gerne zur Verfügung


Herr
Jörg Hollemann
23 - Wirtschaftsförderung und Liegenschaften
Wirtschaftsförderung
Marktplatz 1
30853 Langenhagen
Detailansicht anzeigen
Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden
Adresse über Google Maps anzeigen


Telefon:
0511 7307-9504

Fax:
0511 7307-9198

E-Mail:

Raum:
319




 

Großraum-Verkehr Hannover
Violetta Schollmeyer
Key Account Management Abo
Postfach 2540
30025 Hannover
Detailansicht anzeigen
Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden
Adresse über Google Maps anzeigen


Telefon:
0511 166-824 37

Fax:
0511 166-896 2437

E-Mail:

Internet:





 



 

 

 

 

 

Zurück