Hilfsnavigation

Volltextsuche

Suche

Schriftoptionen

Schrift

Planen und Bauen

Stadtplanung - Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen

Stadtplanung in Langenhagen geht alle Einwohnerinnen und Einwohner an. Von Fragen der Gestaltung der unmittelbaren Nachbarschaft bis hin zu generellen Leitlinien der Stadtentwicklung - immer ist auch die Stadtplanung involviert. Die im Rathaus dafür Verantwortlichen arbeiten im Fachdienst 5-2 - Planung .

Die rechtlichen Mittel zur Gestaltung und Durchsetzung städtebaulicher Ziele sind der Flächennutzungsplan und der Bebauungsplan. Während der Flächennutzungsplan die beabsichtigte städtebauliche Entwicklung für das gesamte Gemeindegebiet in den Grundzügen darstellt, bestimmt der Bebauungsplan für einzelne Baugebiete die Bebaubarkeit i. d. R. abschließend und damit rechtsverbindlich. Für den Bauinteressenten ist somit der Bebauungsplan auf der Grundlage des geltenden Planungsrechts das bestimmende Planwerk.

Der Bebauungsplan wird als gemeindliche Satzung vom Rat der Stadt Langenhagen beschlossen. Dem voraus geht ein umfangreiches Planaufstellungsverfahren, das auch eine mehrfache Beteiligung der Öffentlichkeit vorsieht. So wird im Rahmen der so genannten Öffentlichkeitsbeteiligung die Öffentlichkeit gleich zu Beginn des Planaufstellungsverfahrens über die allgemeinen Ziele und Zwecke des zukünftigen Bebauungsplanes informiert. Selbstverständlich gibt es hier schon die Möglichkeit, erste Anregungen und Bedenken zu der vorgestellten Planung vorzubringen.

Im weiteren Aufstellungsverfahren erfolgt dann die öffentliche Auslegung des Entwurfes des zukünftigen Bebauungsplanes. Auch hier können wiederum Anregungen und Bedenken zu der ausgelegten Planung vorgebracht werden. Über die insgesamt im Lauf des Aufstellungsverfahrens vorgebrachten Anregungen und Bedenken entscheidet der Rat der Stadt Langenhagen vor dem abschließenden Satzungsbeschluss. Folgt er einen der vorgebrachten Argumente, so wird der Bebauungsplan in die Verwaltung zurückverwiesen, um nach erneuter öffentliche Auslegung dann abschließend als gemeindliche Satzung beschlossen zu werden.

Die Öffentlichkeit erhält Kenntnis über anstehende Planaufstellungsverfahren derzeit ausschließlich über die örtliche Presse. Um das Beteiligungsverfahren transparenter zu gestalten, soll als zusätzliche Dienstleistung zukünftig auch im Internet auf anstehende Verfahren hingewiesen werden. Hierzu sind die Seiten Aktuelle Bebauungsplanverfahren und Aktuelle Flächennutzungsplan-Änderungsverfahren  eingerichtet worden.

Ihre Ansprechpartner:

Abteilung 61 - Stadtplanung und Geoinformation
Stadt Langenhagen
Geschäftsbereich III
Marktplatz 1
30853 Langenhagen
Detailansicht anzeigen
Visitenkarte anzeigen
Adresse über Google Maps anzeigen


Telefon:
0511-7307-0

Fax:
0511 7307-9497




 

Frau
Carolin Ottensmeyer
61 - Stadtplanung und Geoinformation
Abteilungsleiterin
Marktplatz 1
30853 Langenhagen
Detailansicht anzeigen
Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden
Adresse über Google Maps anzeigen


Telefon:
0511 7307-9432

Fax:
0511 7307-9497

E-Mail:

Raum:
347




 

Frau
Kerstin Widowsky
61 - Stadtplanung und Geoinformation
Bauleitplanung
Marktplatz 1
30853 Langenhagen
Detailansicht anzeigen
Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden
Adresse über Google Maps anzeigen


Telefon:
0511 7307-9429

Fax:
0511 7307-9497

E-Mail:

Raum:
342




 

Frau
Anke Friedrich
Dipl.-Ing. für Stadtplanung
61 - Stadtplanung und Geoinformation
Bebauungsmöglichkeiten und Planungsrecht - Bauleitplanung
Marktplatz 1
30853 Langenhagen
Detailansicht anzeigen
Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden
Adresse über Google Maps anzeigen


Telefon:
0511 7307-9417

Fax:
0511 7307-9497

E-Mail:

Raum:
342




 

Herr
Torsten Eggert
61 - Stadtplanung und Geoinformation
Bauleitplanung
Marktplatz 1
30853 Langenhagen
Detailansicht anzeigen
Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden
Adresse über Google Maps anzeigen


Telefon:
0511 7307-9427

Fax:
0511 7307-9497

E-Mail:

Raum:
342




 


 

Zurück