Hilfsnavigation

Volltextsuche

Suche

Schriftoptionen

Schrift

Öffentliche Bekanntmachung

Wahlbekanntmachung Nr. 7 zu den Kommunalwahlen am 11. September 2016

Gemäß § 28 Abs. 6 des Niedersächsischen Kommunalwahlgesetzes (NKWG) und § 38 Abs. 1 der Niedersächsischen Kommunalwahlordnung (NKWO) gebe ich hiermit die Wahlvorschläge bekannt, die der Gemeindewahlausschuss in seiner Sitzung am 28.07.2016 für die Stadt Langenhagen zugelassen hat:

Liste der Bewerberinnen und Bewerber für die Kommunalwahlen 2016 in Langenhagen

Für die Wahlvorschläge gelten gemäß § 29 Abs. 3 bis 5 NKWG und § 38 Abs. 1 NKWO für Rats- und Ortsratswahlen folgende Wahlvorschlagsnummern:

1. Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)
2. Christlich Demokratische Union Deutschlands in Niedersachsen (CDU)
3. BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (GRÜNE)
4. DIE LINKE.Niedersachsen (DIE LINKE.)
5. Freie Demokratische Partei (FDP)
10. Alternative für Deutschland (AfD) Niedersachsen (AfD Niedersachsen)
19. Bündnis unabhängiger Bürger Langenhagen (BBL)
20. Unabhängige Wählergemeinschaft Langenhagen (Die Unabhängigen)
21. Unabhängige Wähler Engelbostel (UWE)
22. Wählergemeinschaft Alternative für Langenhagen (WG-AfL)


Langenhagen, 04.08.2016

gez. Heuer
Gemeindewahlleiter

 



Zurück