Hilfsnavigation

Volltextsuche

Suche

Schriftoptionen

Schrift
- Sitzungspause -


 

 

TIPP

www.wasserwelt-langenhagen.de


WICHTIGE LINKS

Geodatenportal Langenhagen


http://maengelmelder.langenhagen.de/


Logo Flüchtlingshilfe in Langenhagen


MIMUSE-logo-1-0_1


 

https://mail.langenhagen.de/OWA/redir.aspx?C=9EuFwFcxE0OHlCXufYGyjdJ-keBLlNIIEG7b5eaftFqZ_jgLF6I2Hjxy0WDhl68khJy3Sz_gGKA.&URL=http%3a%2f%2fwww.buergerhaushalt-langenhagen.de  

 

 

 

 

Umweltbeauftragte bietet Beratungstermine und Informationsabend an 04.10.2011


Umweltschutz

Umweltbeauftragte bietet Beratungstermine und Informationsabend an

Eine Energiesparlampe liegt auf 10 Euroscheinen und Kleingeld
© Rubens 

Bauschäden durch Wärmedämmung? Schimmel durch Fenstertausch? Hohe Heizkosten trotz Heizungssanierung? Schlagzeilen aus der Medienlandschaft, die Besitzer von Altbauten oft verunsichern, ob die energetische Modernisierung ihres Hauses wirklich sinnvoll ist, ob sie sich rechnet und ob auch der Wohlfühlfaktor erhöht wird. Wie sieht die passende Maßnahme konkret aus und wer hilft dabei, dass die Modernisierung genau so ausgeführt wird, wie sie der Eigentümer geplant hat - mit einem nachhaltigen, qualitätsvollen und dauerhaft schadenfreien Ergebnis?

Die Umweltbeauftragte Marlies Finke bietet Ihnen dafür eine einmalige Beratungsaktion: Insgesamt 15 Initiativberatungen „Modernisierung mit Qualität“ für  Besitzer von Ein- und Zweifamilienhäusern (Baujahr vor 1984) durchgeführt von unabhängigen Energieexperten des Instituts für Bauforschung e.V. Hannover.

Interessierte Hausbesitzer rufen am 14. Oktober zwischen 9.00 und 12.00 Uhr unter der Telefonnummer 0511 96 51 60 im Institut für Bauforschung e.V. an und haben durch einen Anruf die Chance auf eine kostenlose Initiativberatung! 15 kostenlose Energieberatungen werden ausschließlich an Langenhagener Hausbesitzer vergeben. Die ersten 15 Anrufer erhalten die unabhängige Beratung direkt in Ihrem Haus.

Informationsabend für Hausbesitzer

Zusätzlich bietet ein Informationsabend unter dem Motto „Modernisierung mit Qualität – Schritt für Schritt zum Wunschergebnis“ am 13. Oktober um 18.30 Uhr im Rathaus, Sitzungsraum I interessierten Hausbesitzern die Möglichkeit, sich umfassend über die Chancen nachhaltiger Modernisierungen im Altbau zu informieren.

Viele Informationen zu den Möglichkeiten der Altbaumodernisierung werden durch die Experten des Instituts für Bauforschung e.V aufgezeit.

Wie kann die energetische Modernisierung konkret aussehen und welche Maßnahmen sind sinnvoll? Wie erreicht man einen guten Qualitätszustand und wie sind Bauschäden zu verhindern? Diese und weitere Fragen werden von Herrn Dirk Fanslau-Görlitz vom Institut für Bauforschung e.V. Hannover beim Informationsabend beantwortet.
Die unabhängigen Experten zeigen praktikable Wege und Möglichkeiten auf, informieren zum Vorgehen und erläutern an vielen praktischen Beispielen, wie aus einer ersten Idee ein qualitätsvolles und nachhaltiges Modernisierungsergebnis wird.

Sie benötigen weitere Informationen ?


Frau
Marlies Finke
320 - Team Ordnungswesen, Umwelt
Umweltschutzbeauftragte
Marktplatz 1
30853 Langenhagen
Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden


Telefon:
0511 7307-9106

Fax:
0511 7307-9198

E-Mail:

Raum:
418






Zurück