Hilfsnavigation

Volltextsuche

Suche

Schriftoptionen

Schrift

AKTUELLES

  

 

TIPP


Zukunftstag - Berufsorientierung für Mädchen und Jungen


WICHTIGE LINKS

 
www.wasserwelt-langenhagen.de
 


 
 Geodatenportal Langenhagen


http://maengelmelder.langenhagen.de/
 


VHS-Programm Frühjahr | Sommer 2019


Logo Flüchtlingshilfe in Langenhagen


MIMUSE-logo-1-0_1


 

  

 

 

 

 

Umbau Ampelanlage Bothfelder Straße: "Blaue Brücke" wird ab 18 Februar gesperrt 12.02.2019


Die Ampelanlage an der Kreuzung Bothfelder und Schönefelder Straße wird mit neuer Technik ausgetattet.

Der Umbau der Ampelanlage an der Kreuzung Bothfelder und Schönefelder Straße ist so weit vorangeschritten, dass ab Montag, 18. Februar, die „Blaue Brücke“ gesperrt werden muss. Die Überführung über den Entwässerungsgraben in Höhe der Schönefelder Straße steht Fußgängern und Radfahrern voraussichtlich bis Freitag, 22. Februar, nicht zur Verfügung. Die Stadtverwaltung bittet alle Nutzerinnen und Nutzer der „Blauen Brücke“ deren einwöchige Sperrung zu berücksichtigen und in dieser Zeit andere Strecken einzuplanen.

Die Stadt Langenhagen lässt die Lichtsignalanlage an der Kreuzung Bothfelder Straße und Schönefelder Straße umbauen und mit neuer Technik ausstatten. Während der Arbeiten wird der Verkehr mithilfe einer mobilen Ampelanlage geregelt. Diese wurde am Mittwoch, 16. Januar, aufgestellt. Am Montag, 21. Januar, richtete die beauftragte Firma die Baustelle ein und begann mit den erforderlichen Arbeiten. Unter anderem müssen Masten ausgetauscht, Fundamente und Schächte erneuert werden. Die neue Ampelanlage soll Anfang März fertiggestellt sein und in Betrieb gehen.

Etwa 200.000 Euro investiert die Stadt, um die Ampelanlage im Bereich Bothfelder Straße und Schönefelder Straße zu erneuern. Die jetzige ist veraltet. Es wird zunehmend schwieriger, Ersatzteile für sie zu beschaffen. Daher rüstet die Stadt auch an dieser Stelle auf moderne LED-Technik um und verbessert im gleichen Zuge die Verkehrsführung: Die Links- und Rechtsabbieger aus der Schönefelder Straße in die Bothfelder Straße werden zukünftig separat signalisiert. Die Übergänge über die Straßenbahngleise erhalten eine Doppel-Rot-Signalisierung, um die Verkehrssicherheit zu erhöhen. Zusätzlich sorgen neu berechnete Programme für eine bessere verkehrsabhängige Steuerung.