Hilfsnavigation

Volltextsuche

Suche

Schriftoptionen

Schrift

»AlltagsTrainingsProgramm für Seniorinnen und Senioren« 17.06.2018


Ältere Menschen, die sich mehr Bewegung und körperliche Aktivität vorgenommen haben, finden im AlltagsTrainingsProgramm (ATP) der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) jede Menge Anregungen. Es gibt Übungen für Arme und Schultern, den Rumpf und die Beine, die ganz einfach in den persönlichen Alltag integriert werden können.

Training im Alltag (ATP)Gemeinsam mit dem Quartierstreff Wiesenau und dem Mehr-Generationen-Haus bietet die Freiwilligenagentur Langenhagen kostenlose Schnupperstunden zum AlltagsTrainingsProgramm für Seniorinnen und Senioren an. Die Schnupperstunden finden im

Quartierstreff Wiesenau am Freitag, 06.07.2018, 09.30 – 10.30 Uhr, in der Freiligrathstraße 13 a, 30851 Langenhagen und im
Mehr-Generationen-Haus Langenhagen am Mittwoch, 11.07.2018, 10.00 – 11.00 Uhr, in der Konrad-Adenauer-Straße 15 d, 30853 Langenhagen, statt.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Dieses Projekt sticht durch zwei Aspekte besonders hervor! Zum einen werden Alltagssituationen der Teilnehmenden (wie Treppensteigen, Tragen, Heben, Aufstehen, Liegen) aufgegriffen und in das Training eingebaut, und zum anderen wird das Training auch auf die individuellen Voraussetzungen des einzelnen Teilnehmenden abgestimmt. Auf diese Art und Weise werden Spaß, soziales Miteinander, Alltagskompetenz und natürlich auch die Gesundheitsförderung sinnvoll miteinander verknüpft."

Flyer AlltagsTrainingsProgramm (ATP)

Das AlltagsTrainingsProgramm ist ein Gesundheitsprogramm der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. Zielgruppe sind Frauen und Männer ab 60 Jahren.

Keine Anmeldung erforderlich - Kostenfreise Schnupperstunden